Aus den Fehlern von Battlefield 4 gelernt: Battlefield - Hardline erscheint erst 2015

von Frank Bartsch (23. Juli 2014)

Eigentlich sollte Battlefield - Hardline im Oktober erscheinen, so kündigten es die Entwickler auf der Spielemesse E3 2014 an. Nun haben sie das Spiel auf Anfang 2015 verschoben. Es gibt wohl noch einige Baustellen.

Als Gründe dafür nennen EA und Visceral Games bei der Entwicklung von Battlefield - Hardline auf "die Meinung der Spieler zu hören". Das steht im neuen Eintrag des englischsprachigen Battlefield-Blogs.

Nach der Betaphase von Battlefield - Hardline gab es offenbar einige Verbesserungsvorschläge für das Spiel. EA und Visceral Games überarbeiten nun den Einzel- und Mehrspielermodus. Die Modi sollen abwechslungsreicher gestaltet werden.

Die Entwickler arbeiten außerdem daran der Kampagne mehr erzählerische Tiefe zu geben, immerhin soll die Kampagne in Battlefield - Hardline nicht allzu linear ablaufen.

Eine andere große Baustelle ist die Stabilität im Spiel. EA betont aus den Fehlern in Battlefield 4 gelernt zu haben. So drehen die Entwickler auch da eine Extra-Runde, um Fehler im Spiel zu vermeiden. Das Spiel soll im Frühjahr 2015 für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360 erscheinen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield - Hardline
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News