GTA 5: Rockstar stellt von den Vorgängern inspirierte Jobs vor

von Sören Wetterau (24. Juli 2014)

Für den Online-Modus von Grand Theft Auto 5 hat Rockstar Games neun neue, von den Spielern erschaffene Jobs vorgestellt. Der besondere Kniff: Sie alle sind von den Vorgängerspielen inspiriert.

Die beiden Missionen "The Exchange" und "Bomb da Base" gibt es so ähnlich bereits in Grand Theft Auto 3. Natürlich funktionieren sie nicht genauso wie damals, sondern sind Missionen des Spieltyps "Deathmatch". Mit "Four Iron" gibt es die berühmt-berüchtigte Golf-Mission aus Grand Theft Auto - Vice City - ebenfalls als "Deathmatch"-Variante.

Aus Grand Theft Auto - San Andreas haben Liebhaber die drei Rennmissionen "Farewell, My Love...", "Valet Parking" und "High Stakes, Low Rider" nachgebaut. Solltet ihr hingegen lieber auf Gang-Action stehen, dann ist die Mission "GTA - Lost Angels" genau richtig für euch. Sie orientiert sich an einer typischen Mission aus der "Grand Theft Auto 4"-Erweiterung Grand Theft Auto 4 - The Lost and Damned. Zusätzlich übernimmt Rockstar noch zwei Missionen aus Grand Theft Auto - Chinatown Wars.

106 von 372

Neue Bilder zu GTA 5

Die beliebte Raubüberfall-Mission aus GTA 4 könnte übrigens irgendwann folgen. Zuletzt hat aber Rockstar Games die Online-Raubüberfälle für GTA 5 verschoben. Möglicherweise wird es aber schon demnächst einen exquisiten Strip-Club in GTA Online geben.

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News