PS4: Sony kontert Microsoft und Xbox One aus und bringt Blu-ray 3D früher

von Joachim Hesse (25. Juli 2014)

Der Kampf tobt zwischen Sony und Microsoft, PS4 und Xbox One. Mit dem nächsten Patch soll die aktuelle Sony-Konsole PlayStation 4 auch 3D-Blu-rays abspielen können. Damit löst Sony ein lange gegebenes Versprechen ein.

Nachdem Microsoft Blu-ray 3D für die nächste Aktualisierung der Xbox One angekündigt hat, wollte Sony das offenbar nicht auf sich sitzen lassen. Auf Twitter kündigt der PlayStation-Hersteller nun endlich auch die Unterstützung von Blu-ray 3D an - für nächste Woche!

Der Patch für Xbox One erscheint voraussichtlich erst nächsten Monat im August. Jetzt lautet die Frage: Reiner Zufall oder verhöhnt Sony mit der Aktion erneut die Konkurrenz? Was glaubt ihr? Bereits auf der Spielemesse E3 im vergangenen Jahr hatte Sony Microsoft mächtig alt aussehen lassen.

1 von 66

Zwölf neue Spielemarken für PS4 und Xbox One

Euch kann das kleine Gerangel um die technische Vorherrschaft jedenfalls Recht sein, denn Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft. Wer weiß wie die Konsolen der beiden Hersteller ohne Druck von der Gegenseite heute sonst aussehen würden. Am schönsten wäre natürlich, wenn sowohl Sony als auch Microsoft viele jetzt nachgeschobenen Funktionen einfach von Anfang an in ihre neue Konsolengeneration eingebaut hätten. Aber man kann offenbar nicht alles haben.

Dieses Video zu E3 2013 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

E3 2013
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News