EA Access: Exklusiver Abo-Service für Xbox One vorgestellt

von Frank Bartsch (30. Juli 2014)

EA hat eine exklusive Partnerschaft mit Xbox One angekündigt. Der kostenpflichtige Service über die Microsoft-Konsole heißt "EA Access" und bietet euch Zugang zu EA-Spielen.

Mit EA Access habt ihr Zugriff auf Spiele des Unternehmens. Aktuell befindet sich der Service in einer geschlossenen Beta-Phase. Erste Testspieler haben dabei die Möglichkeit die Spiele FIFA 14, Madden NFL 25, Peggle 2 und Battlefield 4 online und offline zu spielen. Der Zugriff funktioniert nur, wenn ihr auch das Abonnement von EA Access besitzt.

Dieses soll umgerechnet 3,99 Euro monatlich oder 24,99 Euro im Jahr kosten. EA verspricht über den hauseigenen Blog die Spielbibliothek stetig zu erweitern.

Doch damit nicht genug. Wer den Service beansprucht, bekommt außerdem 10 Prozent Rabatt auf sämtliche EA-Inhalte, wenn der Einkauf über das Onlinegeschäft der Xbox One stattfindet.

Mit EA Access ist es außerdem möglich "Play First" zu nutzen. Damit könnt ihr bis zu fünf Tage vor dem offiziellen Veröffentlichungstermin brandneue EA-Spiele wie beispielsweise Dragon Age 3 - Inquisition anspielen. Entscheidet ihr euch anschließend für den Kauf könnt ihr den Spielfortschritt in der Anspielphase direkt mit in die Vollversion des Spiels übertragen.

1 von 36

Fifa 14 - Zum ersten Mal gespielt!

Wann EA Access für alle "Xbox One"-Inhaber zur Verfügung steht ist noch unklar. Unklar ist außerdem, ob es den Service auch für weitere Plattformen geben wird.

Bioware verschob Dragon Age 3 - Inquisition jüngst in den November, damit die Entwickler noch Feinarbeiten am Spiel durchführen können.

Was euch in dem Rollenspiel erwartet, zeigt ein ausführliches Video zur Spielmechanik in Dragon Age 3 - Inquisition.

Dieses Video zu Fifa 14 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

Fifa-Serie



Fifa-Serie anzeigen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Nintendo Switch: Gerüchte um Virtual Console mit Gamecube-Spielen

Auch wenn Nintendo die neue Konsole Nintendo Switch mittlerweile offiziell vorgestellt hat, reißen die Gerüc (...) mehr

Weitere News