Studio Ghibli: Muss das Traditionsunternehmen dicht machen?

von Frank Bartsch (04. August 2014)

Es steht schlecht um das traditionsreiche Anime-Unternehmen Studio Ghibli. Verschiedene Medien sprechen von dem finalen Aus oder zumindest von einer Krise, die das Unternehmen an den Rand der Schließung bringt. Studio Ghibli war unter anderem bei der Spielentwicklung von Ni no Kuni involviert.

Schon seit längerem bestehen Gerüchte um finanzielle Schwierigkeiten des Unternehmens. Die Macher des Studios wollten keine Verlagerung ihrer Produktionsstätten vornehmen und lebten so mit sehr hohen Produktionskosten.

Und obwohl das Studio stetig viel Wert auf eine hohe Qualität seiner Produktionen legt, stehen die Einspielergebnisse der Filme scheinbar in keiner Relation zu den entstandenen Kosten.

Während einige Medien bereits von einer Schließung von Studio Ghibli berichten, gibt es andere Quellen, wie beispielsweise das englischsprachige Magazin Kotaku, welches das Management von Studio Ghibli zitiert.

So würde das Studio in einer ziemlich prekären Lage stecken. Zudem seien tiefgreifende Umstrukturierungen vorzunehmen. Das Management müsse die Lage nun beurteilen und danach entscheiden, wie und ob es weiter geht.

Schwierig ist die Lage auch, weil die beiden wichtigsten Drehbuchautoren und Gründer des Studios, Hayao Miyazaki und Isao Takahata, ihren 70. Geburtstag bereits hinter sich haben. Der Nachwuchs konnte mit eigenen Produktionen bislang nicht überzeugen

Damit ist eine Schließung nicht komplett ausgeschlossen.

1 von 64

Ni no Kuni und Ni No Kuni 2 - Einblicke ins Rollenspiel-Abenteuer

In den deutschen Kinos läuft die aktuelle, internationale Produktion von Studio Ghibli: "Wie der Wind sich hebt". Das vielleicht letzte Werk des Unternehmens?

Studio Ghibli war auch in der Videospielbranche tätig. Und das sogar erfolgreich, wie der Artikel "Ni no Kuni: Der spielbare Ghibli-Film trifft ins Schwarze" zeigt.

Es gibt sogar schon Gerüchte, um ein weiteres Ni no Kuni für PS4. Ob mit oder ohne Studio Ghibli wird sich zeigen.

Dieses Video zu Ni no Kuni schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin
Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

Releases in KW 49: Das erscheint vom 5. Dezember bis 11. Dezember 2016

So lange wartet ihr schon, endlich ist es soweit. In der kommenden Woche erscheint das seit vor vielen Jahren angek&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Ni no Kuni - Der Fluch der weißen Königin

Alle Meinungen