Resident Evil: Remaster-Version für Konsolen und PC angekündigt

von Sören Wetterau (05. August 2014)

Der Horror kehrt zurück: Capcom hat heute Resident Evil für PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One und PC angekündigt.

Dabei handelt es sich um eine überarbeitete Version der Gamecube-Variante von Resident Evil, die selbst schon eine Neuauflage des PlayStation-Klassikers war. Capcom verspricht eine verbesserte Grafik mit Unterstützung einer nativen 1080p-Auflösung auf den neuen Konsolen. Außerdem will der Entwickler die Tonspur in 5.1 neu abmischen.

Als Spieler wird man die Wahl zwischen der originalen 4:3- und der neuen 16:9-Darstellung haben. Selbiges gilt für die Controller-Steuerung: Ihr dürft zwischen der alten und der zeitgemäßen Variante beliebig wechseln.

Voraussichtlich soll Resident Evil im Frühjahr 2015 ausschließlich digital als Download erscheinen.

1 von 12

Resident Evil - Bilder zur Neuauflage

Der letzte große Serienteil von Resident Evil war Resident Evil 6 Ende 2012. Dieser enttäuschte jedoch die Freunde der Reihe und richtete sich eher an Action-Liebhaber, wie unser Test "Resident Evil 6: Ballern statt Gruseln lautet Capcoms Rezept" aufzeigt.

Der Erfinder von Resident Evil, Shinji Mikami, hat mittlerweile ein neues Horror-Spiel am Start: The Evil Within. Das soll im Gegensatz zu den jüngsten Spielen der "Resident Evil"-Reihe wieder mehr Wert auf "Survival-Horror" setzen. Dass das klappt, sieht aktuell gut aus: "The Evil Within angespielt: Der Macher von Resident Evil setzt wieder auf Horror".

Dieses Video zu Resident Evil schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Resident Evil

Resident Evil Serie



Resident Evil Serie anzeigen

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News