Colin McRae Rally: Codemasters entschädigt Spieler

von Frank Bartsch (07. August 2014)

Erst kürzlich hat Codemasters über Steam den Klassiker Colin McRae Rally angeboten. Nun gibt es dafür aber Entschädigungen. Was ist da vorgefallen?

Wie es über Steam heißt entsprach das Spiel nicht den Erwartungen. Doch das ist gerechtfertigte Kritik, wie jetzt auch Codemasters eingesteht.

In der Produktbeschreibung des Spiels suggerierte Codemasters nämlich, dass es sich um eine überarbeitete HD-Auflage des Spiels von 1999 handeln würde. Was die Spieler aber erhielten, war eine Version der mobilen Fassung, die erst letztes Jahr erschienen ist und um entsprechende Kontrollmöglichkeiten erweitert wurde.

Die mobile Fassung von Colin McRae unterhielt recht gut und so war das Spiel in "Top 10 iPhone - Folge 023" vertreten.

Nach vielfältiger Kritik reagiert nun Codemasters und erstattet den Käufern das Geld für das Spiel. Um an die Erstattung zu kommen, solltet ihr auf eure "Account Transactions" beim Spiel gehen und "Refund" auswählen. Bis 19. August gibt es noch Erstattungen.

Codemasters hat außerdem die Produktbeschreibung des Spiels angepasst. Erste Reaktionen auf das Vorgehen des Unternehmens sind durchaus positiv.

So etwas kann auch ganz anders ablaufen. Amerikanische Spieler verklagen Sony jetzt wegen Killzone - Shadow Fall.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Colin McRae Rally

Colin McRae-Serie



Colin McRae-Serie anzeigen

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Call of Duty - WW2: Rückkehr des Zombie-Modus bestätigt

Seit wenigen Tagen ist es klar: Szenario und Veröffentlichungstermin von Call of Duty - WW2 sind offiziell bekannt (...) mehr

Weitere News