Bayonetta 2: Überdrehte Action mit viel Sexappeal

von Daniel Kirschey (08. August 2014)

Halleluja! Es macht einfach Spaß zu sündigen. Und wenn ihr das dann auch noch in Bayonetta 2 zusammen mit der gleichnamigen Protagonistin dürft, umso mehr. Wer von euch schon Bayonetta gespielt hat, der weiß was ihn im zweiten Teil erwartet: viel Action, überdrehte Zwischensequenzen und einiges an nackter Haut.

Wieder steht Platinum Games hinter dem neuen Teil von Bayonetta. Ermöglicht hat dies Nintendo. So ist es auch nicht verwunderlich, dass das Spiel lediglich für die Wii U erscheint. Und keine Angst: Es sieht richtig gut aus. Die Grafik ist scharf und kann sich sehen lassen. Sobald jedoch Bayonetta ihren Auftritt bekommt, sind sowieso alle Blicke auf die Hexe gerichtet. Und das zu Recht.

Wie im vorigen Teil kämpft ihr euch durch Horden von Engelwesen, die euch den Garaus machen wollen. Dabei verrenkt sich Bayonetta in alle Richtungen, um mit Faust, Fuß oder Knarre auch den letzten Gegner zu erwischen. Diese Schläge und Tritte fügt ihr zu Kombinationsangriffen zusammen.

Weicht ihr im richtigen Moment aus, könnt ihr in die Zeitlupe - die sogenannte Hexenzeit - gehen und die Feinde einzeln besser bearbeiten. Ist eure Magieleiste voll, löst ihr eindrucksvolle Angriffe mit eurem magischen Haar aus. Eigentlich ist alles beim Alten geblieben, und das ist auch gut so. Bayonetta 2 ist genauso abgedreht wie der erste Teil! Manches ist jedoch auch neu: Ihr könnt Bayonetta nun auch mit dem Touchscreen des "Wii U"-Gamespads steuern. Wenn ihr das wollt. Ansonsten steht euch selbstverständlich die herkömmliche Steuerung über Knöpfe und Tasten zur Verfügung.

Fazit: Der erste Eindruck macht Lust auf mehr! Bayonetta ist ein genauso abgedrehtes und verrücktes Spielerlebnis wie der erste Teil.

Bleibt zu hoffen, dass Bayonetta die noch immer schwächelnden Verkaufszahlen der Wii U in die Höhe treibt. Die Konsole verkauft sich zwar mittlerweile etwas besser, dennoch ist Nintendo in den roten Zahlen.

Vielleicht ist auch auf der Gamescom 2014 mehr zur der sexy Hexe zu sehen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bayonetta 2
Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News