EA Access: Flatrate für EA-Spiele ab sofort für breite Öffentlichkeit auf Xbox One

von Frank Bartsch (12. August 2014)

Die Spiele-Flatrate für EA-Spiele, genannt "EA Access" ist ab sofort für alle auf der Xbox One verfügbar. Diese Partnerschaft bleibt bis auf Weiteres exklusiv.

EA Access ist aus der Betaphase heraus und startet nun komplett in verschiedenen Ländern, darunter Deutschland, wie das englischsprachige Magazin Eurogamer berichtet.

Mit dem Service habt ihr die Möglichkeit, gegen eine monatliche Gebühr auf eine Spielbibliothek ausgesuchter EA-Spiele zuzugreifen. Wie das genau funktioniert, zeigt die News "EA Access: Exklusiver Abo-Service für Xbox One vorgestellt".

EA Acess wird es wohl nicht auf der PS4 geben. Wie das englischsprachige Magazin Game Informer berichtet, sieht Sony darin keinen Mehrwert im Vergleich zum hauseigenen Programm PlayStation Plus.

EA Access bietet euch auch einen frühern Zugang du Dragon Age 3, dessen Erscheinungsdatum Bioware erst kürzlich in den November verschieben musste.

Dieses Video zu Dragon Age 3 schon gesehen?

Hat dir "EA Access: Flatrate für EA-Spiele ab sofort für breite Öffentlichkeit auf Xbox One von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dragon Age 3 - Inquisition

Dragon Age-Serie



Dragon Age-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News