Lassen Kojima und del Toro Silent Hill neu aufleben?

von Frank Bartsch (13. August 2014)

Ein kurzes Video mit der Bezeichnung "P.T." stellt die Besucher der Sony-Pressekonferenz auf der Spielemesse Gamescom vor ein Rätsel. Das Rätsel scheint nun gelüftet und dürfte Horror-Freunde erfreuen.

Am Ende des eigentlichen, kurzen Videos, das ein Horror-Szenario darstellt, hieß es, dass ab sofort ein interaktives Video über das PlayStation Network verfügbar sei. Findige Spieler haben nun das Szenario kurz durchgespielt und über den Service Twitch geteilt.

Zum Ende des interaktiven Videos gibt es die Aufklärung, worum es eigentlich geht. In dem kurzen Abspann enthüllen die Macher nämlich, dass Silent Hills in der Entwicklung steht.

Für das Projekt haben sich Kultregisseur Guillermo del Toro und Kultproduzent Hideo Kojima zusammen getan. Die Hauptrolle des angekündigten Projekt übernimmt Norman Reedus, der aus der Fernsehserie "The Walking Dead" bekannt ist.

Markant ist an der Bezeichnung des neuen Projekts, dass es sich um den Plural handelt. Gibt es gleich mehrere Spiele rund um Silent Hill?

Weitere Informationen sind noch nicht bekannt.

1 von 13

Die Serie Silent Hill im Grafikvergleich

Was Sony sonst noch im Gepäck hat, zeigt euch das Minutenprotokoll von Sonys Pressekonferenz auf der diesjährigen Spielemesse Gamescom.

Guillermo del Toro musste bereits seinen ersten Ausflug in die Videospielbranche mit dem Titel "Insane" einstellen.

Jetzt steigt er also wieder ein und hat mit Kojima einen Partner an der Seite, der demnächst mit Metal Gear Solid - The Phantom Pain ein neues Werk auf den Markt bringt.

Was euch da erwartet zeigt der Artikel "Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain: Revolution der Schleich-Action?".

Dieses Video zu Gamescom 2014 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Gamescom 2014
Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Nintendo Switch verkauft sich zum Start in Japan besser als Sonys PS4

Den erstellten Daten der Marktforschungsgesellschaft Media Create zufolge verkauft sich Nintendo Switch zum Start in Ja (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Gamescom 2014

Alle Meinungen