Call of Duty: Kommt bald der Film zur Spielreihe?

von Frank Bartsch (19. August 2014)

Call of Duty und weitere Spiele von Activision könnten bald über die große Leinwand flimmern. Das besagen jetzt zumindest Gerüchte.

Wie das englischsprachige Magazin Engadget berichtet, soll Activision wohl daran arbeiten, ein eigenes Filmstudio zu eröffnen.

Die Intention dahinter ist, die Geschichten von Spiele ins Kino oder auch ins Fernsehen zu bringen. So könnte das Unternehmen einerseits eine weitere Umsatzquelle erschließen und hätte andererseits eine bessere Kontrolle über die Umsetzung der Spiele für ein anderes Medium.

Activision wollte zu den Gerüchten über den Einstieg in die Filmbranche bislang keinen Kommentar abgeben.

Der nächste Teil der "Call of Duty"-Reihe ist Call of Duty - Advanced Warfare, der voraussichtlich am 4. November für PC, PS3, Xbox 360, PS4 und Xbox One erscheint.

Call of Duty - Advanced Warfare war auch auf der Spielemesse Gamescom 2014 vertreten und gab einen tieferen Einblick in das was euch erwartet.

So gibt es beispielsweise wieder einen Mehrspielermodus und eine Day Zero Edition von Call of Duty - Advanced Warfare.

Die Vorschau bietet euch eine Zusammenfassung, wie Activisions Krieg in der Zukunft aussieht durch den Artikel "Call of Duty Advanced Warfare - Krieg an allen Fronten".

Dieses Video zu CoD - AW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Call of Duty - Advanced Warfare
Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News