Xbox One: Aktualisierung bringt Wiedergabe von 3D-Blu-rays

von Frank Bartsch (20. August 2014)

Die August-Aktualisierung für die Xbox One ermöglicht es auch, 3D-Blu-rays abzuspielen. Doch das ist längst noch nicht alles, was die Konsole ab sofort kann.

Denn weitere Änderungen haben es auf die Konsole geschafft, spieletipps berichtete bereits über die Pläne. Die Neuerungen basieren vor allem auf den Wünschen der Spieler. So hat der sogenannte "Aktivitätenfeed" eine Überarbeitung erhalten.

Ihr könnt nun neue Beiträge dort kommentieren und zeigen, wenn euch etwas gefällt. Ihr könnt außerdem erkennen, wann ein Freund eurer Xbox-Freundesliste das letzte Mal online gewesen ist.

Neu ist außerdem, dass ihr über die App "Smartglass" Inhalte über Xbox.com von unterwegs erwerben könnt. Befindet sich eure Konsole im Energiesparmodus ist es auch möglich, die Inhalte direkt auf die Konsole zu laden.

Auch an den Hinweisen hat Microsoft gearbeitet. So erscheint auf dem Fernseher ein Hinweis, wenn die Akkulaufzeit eures Controllers zur Neige geht. Wollt ihr in Ruhe einen Film schauen, so könnt ihr Anzeigen der Konsole fortan komplett abstellen.

Sony war mit der Möglichkeit des Einsatzes von 3D-Blu-rays für die PS4 knapp einen Monat früher dran.

Neu ist auch, dass ihr auf der Xbox One seit kurzem EA Access nutzen könnt.

Kommentare anzeigen
Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch wird hauptsächlich im Modus "Sechs gegen Sechs" gespielt. Lediglich in der Arcade-Abteilung des Spiels k (...) mehr

Weitere News