Infamous - First Light: Zusatzinhalt bietet Spielzeit von 4 bis 5 Stunden

von David Danter (26. August 2014)

Der eigenständige Zusatzinhalt Infamous - First Light soll eine Spielzeit von vier bis fünf Stunden bieten und, wie auch das Hauptspiel Infamous - Second Son in 1080p und mit 30 FPS (Bildern pro Sekunde) laufen.

Im Gespräch mit dem englischsprachigen Magazin Gamespot verrät Nate Fox, der Hauptverantwortliche des Spiels, dass die Erweiterung eine dunklere Geschichte als das Original erzählen soll. Dabei schlüpft ihr in die Rolle von Fetch, die in Curdun Cay eine Ausbildung zur Assassinin absolviert.

Sie spielt sich zudem schneller als Delsin im Hauptspiel. Auch sind ihre Fähigkeiten stärker auf den Nahkampf ausgelegt.

Besitzer von Infamous - Second Son können die zusätzlichen Arenen ebenfalls mit Delsin bestreiten, die übrigens auch auf Curdun Cay angesiedelt sind.

1 von 48

inFamous - Second Son: So sieht das Action-Spektakel auf PS4 aus

Infamous - First Light erscheint bereits morgen exklusiv für PlayStation 4. Weitere Zusatzinhalte könnten bei der nötigen Nachfrage von Spielern zudem folgen, jedoch haben die Entwickler momentan noch nichts Konkretes geplant.

Das Entwicklerstudio hinter Infamous - Second Son war zudem kürzlich von Entlassungen betroffen, obwohl sich das Spiel im Test behaupten konnte: "Infamous - Second Son: Langsam kommt die neue Konsole in Fahrt".

Dieses Video zu Infamous - First Light schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Infamous - First Light
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News