Bayonetta 2: Infoflut zum Hexenspiel und Erscheinungsdatum bekannt

von Dennis ter Horst (05. September 2014)

In der letzten Nacht gab es via einer speziellen Folge der Online-Sendung "Nintendo Direct" neue Infos zu Bayonetta 2.

Das letzte Mal ging es bei Nintendo Direct übrigens um den Zelda-Klopper Hyrule Warriors.

Als Handlung geht es im Spiel darum, dass die Hexe Bayonetta ihre Freundin Jeanne aus der Hölle befreien möchte, da ihre Seele dorthin verfrachtet wurde. Deswegen kämpft sie gegen Engel als auch Dämonen, die jeweils unterschiedliche Angriffstechniken in petto haben.

Darüber hinaus gibt es aber auch einige Neuigkeiten zu den Spiel-Elementen und Kräften von Bayonetta. Durch die Hexenzeit verlangsamt ihr die Zeit und könnt dadurch für wenige Sekunden ungehemmt auf eure Gegner einkloppen. Dafür müsst ihr einem gegnerischen Angriff allerdings im allerletzten Moment ausweichen.

Darüber hinaus könnt ihr Bayonettas magische Energie, die in ihren Haaren sitzt, in Form eines Umbra-Klimax freisetzen. Dann sind eure Angriffe stärker und haben einen größeren Radius, wodurch ihr deutlich mehr Schaden anrichten könnt. Zudem gibt es bestimmte Folter-Angriffe, bei denen die Hexe ihren Widersachern mit bestimmten Vorrichtungen den Rest gibt.

In Sachen Waffen habt ihr ebenfalls mehrere Möglichkeiten. So könnt ihr die Hände und Füße der schwarzhaarigen Schönheit mit allerlei Gegenständen ausrüsten, wie zum Beispiel Pistolen, Peitschen oder auch einem Hammer. Dabei könnt ihr verschiedene Kombinationen ausprobieren, um den besten Spielstil für euch zu finden.

Über die Spielmodi wird ebenfalls gesprochen. So könnt ihr im Einzelspieler-Modus Mission für Mission immer wieder neu spielen, um eure dortigen Punktezahlen zu erhöhen und bessere Trophäen zu ergattern. Ihr könnt im Online-Mehrspielermodus aber auch gemeinsam gegen Gegnerhorden antreten und dabei Heiligenscheine sammeln.

Das ist die Währung im Spiel, mit der ihr neue Waffen freischalten könnt. Dies macht ihr bei Rodin, der als Waffenhändler aus dem Inferno bekannt ist. Dort gibt es dann Wummen und andere Monster-Schlächter, mit denen ihr in der Hölle richtig loslegen könnt.

Im Mehrspielermodus könnt ihr übrigens auch andere Charaktere, abseits von Bayonetta nutzen. So steht euch zum Beispiel Jeanne oder der Bar-Besitzer und Waffenhändler Rodin zur Verfügung. Wahrscheinlich sind aber noch weitere Charaktere spielbar.

Bayonetta 2 erscheint voraussichtlich am 24. Oktober für Wii U.

Doch es wurden auch insgesamt drei Spielversionen vorgestellt. Die "First Print"-Edition ist aus Leder und sieht aus wie "Das Buch der Engel". Enthalten ist jeweils eine Hülle von Bayonetta 2 und dem Vorgänger Bayonetta. Daneben gibt es noch ein Illustrationsbuch zu Bayonetta 2.

Wer die zusätzlichen Inhalte nicht braucht, für den gibt es ein einfaches Bundle, das lediglich die beiden Spiele enthält. Und wer Bayonetta bereits gespielt hat und nicht mehr benötigt, kann sich Bayonetta 2 auch als einzelnes Spiel besorgen.

Im Nintendo eShop erscheint die beiden Spiele auch. Erwerbt ihr dort eines der beiden Hexen-Spiele, bekommt ihr das jeweils andere zu einem billigeren Preis.

Laut Amazon ist Nintendo übrigens der klare Sieger der diesjährigen Gamescom.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Bayonetta 2
The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

The Last of Us Part 2: Nachfolger soeben angekündigt

Im Rahmen der PlayStation Experience 2016 hat Sony soeben einen Nachfolger zu The Last of Us angekündigt. Das Spie (...) mehr

Weitere News