Minecraft: So übertragt ihr eure Spielstände von der 360- zur "Xbox One"-Fassung

von Dennis ter Horst (05. September 2014)

Ab heute ist Minecraft auch für die Xbox One erhältlich. Ein Video zeigt euch nun, wie ihr eure Daten von der Xbox 360 auf eure "Xbox One"-Version transferiert.

Ruft zuerst das Profil des 360-Spielstandes auf, den ihr übertragen wollt. Wählt dann die Welt, die ihr transferieren wollt und drückt "Y". So könnt ihr die Daten ins Netz laden und auf eure Xbox One übertragen.

Ruft anschließend Minecraft auf eurer Xbox One auf. Wählt dann "Spielen" und drückt "X", um die Daten der 360-Version herunterzuladen. Beachtet aber, dass ihr immer nur eine Welt zur gleichen Zeit transferieren könnt. Ladet ihr also mehrere Welten nacheinander hoch, wird die aktuelle immer überschrieben.

Somit müsst ihr jede Welt einzeln Schritt für Schritt erst ins Netz laden und dann auf eurer Xbox One herunterladen.

Seit gestern ist Minecraft auch für die PS4 erhältlich.

Und das, obwohl erst seit wenigen Tagen bekannt ist, dass Minecraft heute für Xbox One auf dem Markt kommt.

Wie sich Minecraft auf Konsolen spielt, lest ihr im Test Minecraft: Der Megahit endlich auf der PS3.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Minecraft
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News