The Binding of Isaac - Rebirth: Entwickler gibt Erscheinungstermin bekannt

von David Danter (06. September 2014)

The Binding of Isaac - Rebirth bringt das bekannten Indie-Spiel zum ersten Mal auf PlayStation 4 und PS Vita. Das Spiel steht voraussichtlich ab dem 5. November zum Kauf bereit. Eine Version für Steam soll zudem ebenfalls zeitgleich erscheinen.

Die Entwickler haben den Erscheinungstermin des Spiels auf dem PlayStation-Blog bestätigt. The Binding of Isaac - Rebirth bekommt eine aufgehübschte Grafik und soll mit konstanten 60 Bildern pro Sekunde laufen. Dabei bietet der Titel über 50 verschiedene Bosse und 100 Gegnertypen.

Mit 500 Gegenständen und einer zufallsgenerierten Welt bietet The Binding of Isaac - Rebirth laut den Machern eine ungefähre Spielzeit von circa 500 Stunden. Zudem hat die neue Version nun ebenfalls einen lokalen Koop-Modus im Gepäck.

Dieses Video zu Binding of Isaac - Rebirth schon gesehen?

Auf die Frage von einem Leser des Blogs, ob das Spiel für "PS Plus"-Nutzer kostenlos erhältlich sei, antwortet Tyrone Rodriguez von Nicalis: "Das ist das "PS Plus"-Spiel des Novembers, also ja."

News zu Games, Cheats, Konsolen & mehr! Jetzt direkt per WhatsApp auf dein Smartphone. Starte jetzt!
1
Klicke unten und speichere die Nummer als „Spieletipps”!
2
Schicke uns eine Nachricht mit dem Wort „Start”. +4915792368953

Das Spiel hat es nicht umsonst in den Blickpunkt "10 berühmte Indie-Spiele für PC" geschafft. Es wurde nämlich von einem der Macher des erfolgreichen Hüpfspiels Super Meat Boy entwickelt. Wer sich zudem für Indie-Horrorspiele begeistern kann, sollte einen Blick auf den Artikel "10 neue Indie-Horrorspiele 2014" werfen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Binding of Isaac - Rebirth

Letzte Inhalte zum Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News