Battlefield 4: Neue Aktualisierung erscheint noch diesen Monat und behebt zahlreiche Fehler

von David Danter (20. September 2014)

Noch diesen Monat soll eine große Aktualisierung für Battlefield 4 erscheinen, die laut Entwickler DICE Änderungen an den Spielmodi vornimmt und zahlreiche Fehler beheben soll. Ein genauer Erscheinungstermin ist noch nicht bekannt.

Auf dem Blog des Spiels veröffentlichen die Macher bereits einen ersten Vorgeschmack auf die kommenden Neuerungen. Unter anderem sind nun die Bewegungsfähigkeiten der Soldaten nahezu identisch mit denen aus Battlefield 3. Lediglich die Animationen aus Battlefield 4 bleiben erhalten.

Auch soll der "visuelle Rückstoß" außer bei Distanzwaffen komplett entfernt, Waffen aktualisiert und der kompetetive "Obliteration"-Spielmodus hinzugefügt werden. Mit der sogenannten "Teamplay"-Initiative wollen die Entwickler zudem das Zusammenspiel besser und einfacher gestalten. Beispielsweise werden somit die Munitionspakete verbessert und die Markierung von weit entfernten Zielen erleichtert.

1 von 35

Battlefield 4: Größer, lauter, komplexer

Die komplette Liste der Neuerungen wird erst beim Erscheinen der Aktualisierung veröffentlicht. Mit "Final Stand" erscheint die letzte Erweiterung für Battlefield 4 voraussichtlich im Herbst 2014.

Selbst der Chef von EA hat den Start von Battlefield 4 als inakteptabel bezeichnet, weswegen DICE mehrere Aktualisierungen veröffentlichte, um die zahlreichen Fehler zu beheben. Zuletzt haben die Entwickler die Verbindungsprobleme in Battlefield 4 ausgemerzt.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield 4

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News