Steam: Mehr als 100 Millionen aktive Nutzer, Internetauftritt aktualisiert

von Dennis ter Horst (23. September 2014)

Valve verkündet, dass sein Online-Dienst Steam mittlerweile über 100 Millionen aktive Nutzer-Profile hat.

Des Weiteren seien alleine in den letzten neun Monaten über 1.300 neue Spiele in die Steam-Datenbank aufgenommen worden. Zurzeit gibt es bei dem Online-Dienst über 3.700 Spiele, wie die englischsprachige Seite pcgamer.com berichtet.

Außerdem wurde die Internetseite von Steam aktualisiert. Einerseits hat sich das Aussehen verändert, andererseits gibt es auch mehrere inhaltliche Änderungen. So könnt ihr eure persönliche Steam-Seite nun stärker individualisieren und euren Wünschen nach anpassen.

Komplett neu sind die sogenannten "Steam-Kuratoren". Das sind Gruppen oder Leute, denen ihr folgen könnt, wenn sie etwas als Kurator veröffentlichen. Kuratoren können zum Beispiel Meinungen, Hilfestellungen sowie Empfehlungen zu Spielen abgeben. Somit könnt ihr die Spiele euren Interessen nach eingrenzen und bekommt die Infos, die euch am meisten interessieren.

1 von 30

Steam: 10 neue Spiele, die sich lohnen - Teil 2

Wenn ihr auf Erweiterungen steht, hilft euch unser Blickpunkt die besten im Auge zu behalten.

Auch gibt es bei Steam Spiele, die durchaus als Kunst bezeichnet werden können. Der Blickpunkt Spiele sind Kunst - 10 Meisterwerke, die es beweisen! zeigt euch mehrere dieser besonderen Spiele.

Kommentare anzeigen
Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Pokémon Go: Niantic bestätigt neue Pokémon für das Spiel

Bereits vor einer Weile haben sogenannte Dataminer Hinweise darauf gefunden, dass im Quellcode von Pokémon Go kn (...) mehr

Weitere News