Zelda - Ocarina of Time: Serien-Liebhaber entwickeln 2D-Version für den PC

von Dennis ter Horst (01. Oktober 2014)

Der Zelda-Ableger The Legend of Zelda - Ocarina of Time gilt immer noch als einer der beliebtesten Seriensprösslinge. Und einige Serien-Liebhaber haben sich nun dazu entschlossen, Ocarina of Time in 2D für den PC nachzubilden.

Vom Grafikstil her orientiert sich das 2D-Abenteuer an The Legend of Zelda - A Link to the Past. Und in einem Video bekommt ihr bereits erste Szenen spendiert. Wie auch in der N64-Version wacht ihr am Anfang des Spiels auf und klettert aus eurer Hütte, wo euch das grünhaarige Kokiri-Mädchen Salia erwartet. Anschließend bekommt ihr einige Eindrücke des Kokiri-Dorfes zu sehen. Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben, könnt ihr den Entwicklungsfortschritt des Spiels auf der Seite Oot-2d.com mitverfolgen.

Das aktuelle Zelda-Spiel ist Hyrule Warriors, das für Wii U erhältlich ist.

Für den Zelda-Klopper sind übrigens mehrere DLC-Pakete bestätigt worden.

Weitere Impressionen zum Kampfspiel gibt es in der Vorschau Hyrule Warriors: Dynasty Warriors mit Link und Zelda.

Des Weiteren werkelt Nintendo auch an einem neuen Zelda-Spiel für Wii U, das der Hersteller erstmals auf der Spielemesse E3 2014 gezeigt hat.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

The Legend of Zelda - Ocarina of Time 3D

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 26

Hitze, Hitze, Hitze ... Selbst wenn ihr die Fenster aufreißt, kommt kein Lüftchen hineingeweht. Deshalb am b (...) mehr

Weitere News