Wahr oder falsch? #112: Sieben Mythen rund um Halo 3 auf den Zahn gefühlt

von Dennis ter Horst (25. Oktober 2014)

Zu den erfolgreichsten Spieleserien gehört ohne Frage Halo. Entwickler Bungie konnte mit mehreren Serien-Ablegern große Erfolge feiern, konzentriert sich aber zurzeit auf sein neues Großprojekt Destiny.

Doch rund um Halo 3 winden sich mehrere Videospielmythen, die im einzelnen aber eher klein erscheinen. Deswegen gibt es der heutigen Folge von Wahr oder falsch? mehrere Phänomenen, die mit dem dritten Abenteuer des Master Chief zu tun haben.

Beispielsweise stand einmal die Frage im Raum, ob ihr eine Abschuss-Serie erhaltet, obwohl ihr gegen ein Team kämpft, dass nur aus einem Kämpfer besteht. Dieser Mythos ist beispielsweise wahr.

So könnt ihr eure Serie stetig verbessern, so lange ihr von eurem Gegner natürlich nicht erwischt werdet. Denn dann endet eure Abschuss-Serie und ihr fangt wieder bei Null an. Aber nützlich zu sehen, dass ihr dadurch eure Punkte verbessern könnt.

Ein weitaus spannenderer Mythos rankt sich um unsichtbare Spieler. Die sind in der Regel nervig, da ihr sie nur sehr schwer entdecken könnt, und dann ist es meistens schon zu spät. Doch angeblich soll es möglich sein, unsichtbare Spieler durch den kleinen Monitor an einem Scharfschützengewehr zu sehen.

Dadurch könntet ihr dann die gegnerischen Schritte erahnen, ehe ihr von eurem Kontrahenten eins auf die Mütze bekommt. Schade nur, dass dieser Mythos falsch ist. Denn es ist leider nicht möglich, durch den Monitor eines Scharfschützengewehrs einen unsichtbaren Gegner zu sehen. Somit seid ihr also nach wie vor auf euch allein gestellt.

7 von 36

Halo - Von den Ursprüngen der Serie bis zur Gegenwart

Ein weiterer Mythos rankt sich um Nahkampfangriffe. So scheinen die Schultern eines Gegners unterschiedlich auf einen Messer-Angriff zu reagieren. Denn angeblich stirbt euer Widersacher, wenn ihr einen Nahkampfangriff auf die rechte Schulter ausführt. Dies soll bei der linken aber nicht der Fall sein.

Doch stimmt das? So ist es. Dieser Mythos ist wahr. Tatsächlich bekommt ihr einen Abschuss gutgeschrieben, indem ihr einen Nahkampfangriff auf die rechte Schulter eures Gegners durchführt. Dies ist im heißen Gefecht natürlich eher schwierig, allerdings solltet ihr dies bei eurem Vorhaben im Hinterkopf behalten.

Weiter geht es mit dem Gravitationshammer. Dieser löst eine Gravitationswelle aus, durch die ihr eure Gegner wegschleudert. Dass dies funktioniert, wenn sich euer Gegenspieler in eurer unmittelbaren Nähe befindet, steht außer Frage. Doch dies soll angeblich auch funktionieren, wenn ihr den Hammer an einer Wand nutzt, hinter der sich euer Gegner befindet.

Und das funktioniert tatsächlich und ist wahr. Somit könnt ihr für einen Überraschungseffekt sorgen, solltet ihr euren Gegner einmal mächtig aus der Fassung bringen wollen.

Auch Granaten werden heute zum Thema. So soll es beim Wurf einer Granate angeblich entscheidend sein, wohin ihr schaut und ob ihr normal lauft oder euch duckt. So soll es möglich sein, dass ihr eine Granate quasi auf den Boden legen könnt, wenn ihr im geduckten Stand nach unten schaut.

Ja, das funktioniert ebenfalls. Die Granate bleibt tatsächlich liegen und prallt nicht vom Boden ab. Dies ist nämlich der Fall, wenn ihr beispielsweise ganz normal steht, dann nach unten schaut und eine Granate werft. Dann prallt sie vom Boden ab und fliegt weg. Wenn ihr das nicht wollt, duckt euch einfach und wendet euren Blick dann gen Boden.

Außerdem ist der Raketenwerfer eine schwere Waffe, mit der ihr weitreichenden Flächenschaden anrichten könnt. Allerdings soll es möglich sein, eine sich in der Luft befindliche Rakete mit einem Scharfschützengewehr abwehren zu können. Und das geht tatsächlich. Dafür braucht ihr "lediglich" eine ruhige und treffsichere Hand.

Übrigens gibt es auch Haftgranaten. Diese können beispielsweise an Waffen haften und verfrachten euch dann durch eine Explosion unter die Erde. Um eine mögliche Abwehrstrategie gegen solche Angriffe ranken sich nun mehrere Mythen.

So soll es möglich sein, dem Abschuss zu entgehen, indem ihr einfach die Waffe wechselt. Das funktioniert allerdings nicht. Denn die Granate explodiert und verursacht großen Schaden. Diesem könnt ihr allerdings entgehen, wenn ihr die Waffe fallen lasst. Das hingegen funktioniert.

Weitere Folgen von Wahr oder falsch? gibt es hier:

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 3

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Genießt neue Spielszenen

Rund um die Verleihung der Game Awards hat es auch ein Video mit frischen Spielszenen aus The Legend of Zelda - Breath (...) mehr

Weitere News