Kingdom Come - Deliverance: Die Alpha-Phase ist bei Steam startbereit

von Dennis ter Horst (23. Oktober 2014)

Ab sofort können sich alle Kickstarter-Unterstützer von Kingdom Come - Deliverance die Alpha-Version des Mittelalter-Rollenspiels bei Steam herunterladen.

Entwickler Warhorse Studios weisen aber darauf hin, dass diese Test-Version eher als technische Alpha bezeichnet werden sollte. Denn es fehlen noch viele Elemente und auch mehrere Fehler (aufgrund der frühen Version) befinden sich noch im Spiel. Mit der Zeit möchte die Spieleschmiede mehr und mehr Inhalte für die Alpha-Version liefern.

Darüberhinaus habt ihr die Möglichkeit, den Charakter Henry erstmals selbst kennenzulernen. Er lebt im Jahre 1403 und mit ihm könnt ihr Dörfer, Städte und weitreichende Ländereien erkunden. Dabei unterstreicht Entwickler Warhorse allerdings, dass eure Erfahrung mit dem Spiel sehr wichtig für die weitere Bearbeitung sind. Denn dadurch könnten Probleme besser gefunden und beseitigt werden.

Euren Download-Code erhaltet ihr übrigens über euer Profil der Seite www.kingdomcomerpg.com. Wenn ihr euch dort registriert, erhaltet ihr den Code, um euch die Alpha-Version des Rollenspiels bei Steam herunterzuladen - natürlich nur dann, wenn ihr das Spiel finanziell unterstützt habt. Die Alpha-Version ist übrigens nur für den PC vorgesehen. Allerdings plant Warhorse sein Mittelalterspiel auch für PS4 und Xbox One auf den Markt zu bringen.

Kingdom Come - Deliverance erscheint voraussichtlich 2015 für PC, PS4 und Xbox One.

Im dritten Quartal 2015 soll übrigens die Beta von Kingdom Come - Deliverance kommen.

Wenn ihr keinen Alpha-Code erhalten habt, könnt ihr euch in einem fast einstündigen Video viele Spielszenen zum Mittelalter-Rollenspiel anschauen.

Übrigens unterstützen sich die Entwickler von Kingdom Come - Deliverance und Star Citizen gegenseitig.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Kingdom Come - Deliverance
Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Die 25 reichsten Spielefirmen: Platz 1 geht an ...

Habt ihr euch schon mal gefragt, welche Publisher so richtig Kohle machen und ganz oben auf der Liste der reichsten Fir (...) mehr

Weitere News