Outlast: Es soll definitiv einen zweiten Teil geben

von Frank Bartsch (24. Oktober 2014)

Horrorfreunde aufgepasst: Es gibt definitiv eine Fortsetzung von Outlast. Das Entwicklungsstudio Red Barrels hat anstehende Entwicklungsarbeiten jetzt bestätigt.

"Nachdem wir Outlast auch für die Xbox One veröffentlicht hatten, nahmen wir uns kurz Zeit zum Durchatmen. Schnell haben wir gemerkt, dass wir noch genug Ideen für ein weiteres Horrorspiel in petto haben", erklärt Philippe Morin, einer der Gründer von Red Barrels gegenüber dem englischsprachigen Magazin Bloody Disgusting.

Morin ließ durchblicken, dass Outlast 2 eine neue Umgebung und neue Charaktere bietet, schließt aber nicht aus, dass ihr die aus dem ersten Teil bekannte Irrenanstalt noch einmal besuchen könntet.

Unklar ist noch wann und für welche Plattform das Spiel erscheinen soll.

Outlast ist ein Überraschungserfolg und gehört definitiv in eine Top-Liste, nämlich in "10 neue Horrorspiele - Angst essen Seele auf".

Für Outlast gibt auch die Erweiterung "Whistleblower", welche noch weitere Schockmomente liefert.

Dieses Video zu Outlast schon gesehen?

Hat dir "Outlast: Es soll definitiv einen zweiten Teil geben von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Horror  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Outlast
Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Ghost Recon - Wildlands: Open Beta für PvP-Modus angekündigt

Im Rahmen einer Pressemitteilung kündigt Publisher Ubisoft an, dass es einen Beta-Test zum PvP-Modus Ghost War in (...) mehr

Weitere News