PlayStation 4: Video erklärt "Shareplay"-Funktion

von David Danter (25. Oktober 2014)

Die "Shareplay"-Funktion für die PlayStation 4 wurde bereits auf der Gamescom 2014 vorgestellt. Nun veröffentlicht Sony ein ausführliches Video, das die Möglichkeiten dieser neuen Funktion im Detail präsentiert.

So wird es drei verschiedene Arten geben, um von "Shareplay" Gebrauch zu machen. Beispielsweise können Spieler den Bildschirm mit ihren Freunden teilen und ihnen das momentan laufende Spiel auf ihren Fernseher projizieren. Jedoch wird es ebenso möglich sein, dass der Controller virtuell an einen Freund übergeben wird und dieser das Spiel fortan übernimmt.

Bei Spielen mit einem lokalen Mehrspieler-Modus können eure Freunde zudem auch ohne das jeweilige Spiel zu besitzen, dem Modus beitreten. Hierzu müssen jedoch beide Teilnehmer eine PS-Plus Mitgliedschaft besitzen. Für die virtuelle Übergabe des Controllers muss jedoch nur der Gastgeber ein Mitglied von PS-Plus sein.

Die maximale Dauer einer solchen Partie beträgt 60 Minuten. Die "Shareplay"-Funktion soll zudem mit der System-Aktualisierung 2.0 für PlayStation 4 verfügbar werden. Diese wird voraussichtlich am 28. Oktober erscheinen.

Tags: Video   Multiplayer  

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News