Destiny: Entwickler reagieren auf Kritik an "Eisenbanner"-Ereignis

von Frank Bartsch (27. Oktober 2014)

Entwickler Bungie nimmt der Kritik der Spieler an. Eine Aktualisierung soll künftig das "Eisenbanner"-Ereignis in Destiny verbessern.

Bungies Absicht hinter dem "Eisenbanner"-Modus ist, dass die eigenen Waffen und euer Stufen-Fortschritte entscheidenden Spieleinfluss haben sollen. Viele Spieler berichten jedoch, dass dies kaum bemerkbar sei.

Ärgerlich ist außerdem, dass viele Spieler einfach so aus einem Schlagabtausch ausgetreten sind, wenn sie kurz vor einer Niederlage gestanden haben.

Wie Entwickler Bungie über den hauseigenen Blog nun erklärt, finden bereits Arbeiten an einer Aktualisierung statt, die solche Missstände beseitigt.

Dabei lassen sie offen, wie genau die Ausrüstung nun besser das Spielgeschehen bestimmen wird. Neu ist allerdings, dass ihr nach der Aktualisierung einen Feuerteam-Leiter auf Stufe 20 benötigt, wenn ihr diese Stufe selbst noch nicht erreicht habt.

Lobenswert ist sicherlich, dass eure Rufpunkte vorerst bei künftigen "Eisenbanner"-Ereignissen erhalten bleiben. So soll es dann auch Rufpunkte geben, wenn Verlierer bis zum Ende des Spiels durchhalten. Dazu bekommt ihr nach einer verlorenen Partie zwar keine Rufpunkte aber eine "Eisenmedaille". Die verwandelt sich nach einer gewonnenen Partie in Rufpunkte. Wer vorher das Spiel quittiert, bekommt weder Rufpunkte noch die "Eisenmedaille".

Es soll zudem interessantere Beuteobjekte in dem Modus geben, die euch dazu motivieren öfter mal vorbei zu schauen. Die neue Ausrüstung kann euch nämlich auf die Lichtstufe 30 heben.

1 von 203

Destiny - das neue Bungie-Spiel im Überblick

Bei Destiny gibt es bereits über drei Millionen aktive Spieler.

Destiny hat Anhänger und natürlich solche, die das Spiel eher nicht mögen. Ihr wollt die Argumente beider Seiten erfahren, und ob sich das Spielerlebnis lohnt? Dann schaut mal in den Artikel "Destiny: Dieser Test verrät euch die ganze Wahrheit".

Dieses Video zu Destiny schon gesehen?

Tags: Koop-Modus   Multiplayer   Science-Fiction   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Destiny
Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News