Battlefield 5: Laut Analysten kommt es 2016

von Frank Bartsch (28. Oktober 2014)

Nach Ansicht von Analysten gibt es ein Battlefield 5 wohl erst im Jahr 2016. Die Argumente klingen durchaus nachvollziehbar.

Die Analysten bei Stern Agee haben sich über die weitere Geschäftspolitik der Battlefield-Serie Gedanken gemacht und kommen zu dem Ergebnis, dass der fünfte Teil der Battlefield-Serie durchaus noch auf sich warten lassen könnte.

Das englischsprachige Magazin IGN hat die Gedankengänge der Analysten zusammengefasst:

  1. Durch Veröffentlichungen innerhalb kürzester Zeiträume von einzelnen Teilen von Battlefield würde die Marke an sich leiden.
  2. 2015 erscheint außerdem voraussichtlich Battlefield - Hardline für PC, PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.
  3. 2015 soll außerdem ein weiterer Shooter aus dem Hause EA erscheinen: Star Wars Battlefront.

In Summe bedeutet dies, dass ein Battlefield 5 einfach gar nicht in den vorgesehenen Kalender reinpassen und durch andere Inhalte einfach nicht genügend Aufmerksamkeit bekommen würde.

Ein zudem wichtiger Aspekt wäre laut den Analysten, dass sich die Entwickler mit Battlefield 5 mehr Zeit lassen würden, denn ein technischer Fehlstart wie mit Battlfield 4 würde viele Spieler verärgern.

Dieses Video zu BF 4 schon gesehen?

Hat dir "Battlefield 5: Laut Analysten kommt es 2016 von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Koop-Modus   Online-Zwang   Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

Battlefield-Serie



Battlefield-Serie anzeigen

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Need for Speed - Payback: Von der Schrottkarre zum heißen Flitzer

Für viele Autonarren steht das Tuning ihres Traumwagens weit oben auf der Wunschliste. Ein Auto perfekt auf die ei (...) mehr

Weitere News