Wahr oder falsch? #113: Gibt's Illuminaten in GTA 5?

von Dennis ter Horst (01. November 2014)

So gut wie jeder hat es gespielt und der große Erfolg ist nicht von der Hand zu weisen. GTA 5 hat viele Spieler begeistert und sich wahnsinnig gut verkauft. Und die weitläufige Spielwelt bietet natürlich allerhand Spielraum für Videospielmythen und andere Kuriositäten.

Und solch ein Thema gehen wir heute bei Wahr oder falsch? an. So geht es heute um den Geheimbund Illuminati. Dieser ist angeblich in GTA 5 vertreten und scheint irgendwie eine Rolle zu spielen. Doch dies soll eher im Hintergrund geschehen. Denn so wirklich präsentiert sich dieser Orden nicht.

So soll es viele Hinweise auf mögliche Aktivitäten dieses Ordens innerhalb des Spiels geben. Dies wird beispielsweise in Form von Zeichen und Bildern symbolisiert. Doch hier stellt sich dann natürlich die Frage, ob das Hand und Fuß hat. Oder ist es vielleicht doch nur erfunden?

Hinweise auf die Illuminaten gibt es in GTA 5 wirklich. Das ist soweit richtig.

1 von 12

Wahr oder falsch? #113: Die Illuminaten in GTA V?

Doch warum wurde dieser Orden eingebunden? Welchen Zweck erfüllt die Einbringung dieser vielen Zeichen und Hinweise?

Vorerst ist zu klären, wie auf den Orden hingewiesen wird. So gibt es beispielsweise Charaktere, die ein T-Shirt tragen, auf dem das bekannte Symbol "Auge der Vorsehung" zu sehen ist. Dies ist ein Auge, welches von einem Dreieck umschlossen ist, das wiederum eine Pyramide darstellen soll.

Daneben gibt es einige Poster, auf denen dieses Symbol propagiert wird. Manchmal ist es auch ein eingerahmtes Bild. Ganz versteckt haben die Entwickler das Illuminaten-Symbol auf einem Gebäude. Da muss die Sonne richtig stehen, damit dieses Gebäude einen Schatten wirft, der wie das Zeichen aussieht.

Es gibt weitere Hinweise im Spiel, die beispielsweise auf den Berg "Mount Chiliad" hinweisen. Und wie schon gesagt, wird das "Auge der Vorsehung" in der Regel mit einer Pyramide verbunden. Dies könnte passen, da ein Berg nach oben hin - wie eine Pyramide - spitz zuläuft.

Doch dies sind alles nur Überlegungen, auf die Rockstar bisher keine Antwort gegeben hat, was den Mythos an sich ja nur noch mehr unterstreicht. Darüber hinaus könnte die Intention des Entwicklers auch so aussehen, dass hier auf die angebliche "Macht" dieses Ordens angespielt wird.

Denn wie schon gesagt, ist der Illuminati-Orden ein geheimer Orden. Dieser wurde im 18. Jahrhundert gegründet und relativ schnell wieder verboten. Doch angeblich hat dieser Orden nie aufgehört zu existieren und agiert aus dem Untergrund heraus. Fast schon wie eine kriminelle Organisation, die ihre Fäden aus dem Schatten heraus zieht.

Manche glauben sogar, dass dieser Orden die jetzige Welt nach wie vor in Form von Nachrichten, Zeitschriften und eben auch Videospielen sabotiert. Und da tritt dann die Verbindung mit GTA 5 in Kraft. Genau ist das natürlich nicht zu sagen.

Gerade solch ein Thema ist in einem so großen und umfangreichen Spiel wie GTA 5 natürlich gut aufgehoben. Denn das Actionspiel bietet genug Spielraum, um diese Thematik ordentlich auszuarbeiten sowie auszuschmücken, wodurch sich der Spieler sehr vielseitig damit auseinandersetzen kann.

Wie dem auch sei, sind die Theorien umstritten. Doch Tatsache ist, dass die Illuminaten bei GTA 5 vertreten sind. Ob dies aufgrund eines Spaßes der Entwickler der Fall ist oder doch etwas Tiefgründigeres dahinter steckt, ist unbekannt.

Weitere Folgen von Wahr oder falsch? findet ihr hier:

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News