Battlecry: Erste blutige Spielszenen im Video

von Sören Wetterau (01. November 2014)

Auf der gestern gestarteten Videospielmesse PAX Australia hat Bethesda erstmals die Spielmechanik von Battlecry der Öffentlichkeit vorgestellt und ein neues Video veröffentlicht.

Darin gibt es zum ersten Mal reine Spielszenen zu betrachten. Bei Battlecry handelt es sich um ein teambasiertes Action-Kampfspiel, welches nicht gerade zimperlich mit dem Thema Blut umgeht. Als Spieler übernehmt ihr die Rolle einer bestimmten Klasse. Da gibt es beispielsweise den Vollstrecker, der über ein riesiges Schwert verfügt, das er im Kampf aber auch zu einem Schild verwandeln kann. Dann gibt es noch die Tech-Bogenschützin und den Duellanten, die sich auf enormen Schaden spezialisieren.

Mehr zu den Klassen und dem ersten Spielmodus "Land Grab" gibt es im über drei Minuten langen Video.

Battlecry soll voraussichtlich im kommenden Jahr als "Free 2 Play"-Spiel für den PC erscheinen. Weitere Informationen rund um Battlecry erhaltet ihr im Artikel "Battlecry: Bethesdas Frontalangriff auf Free 2 Play".

Wenn ihr hingegen mehr Informationen zum Bezahlsystem "Free 2 Play" benötigt, dann werft doch mal einen Blick auf den Artikel "Free 2 Play - Licht- und Schattenseiten des Bezahlmodells".

Onkel Jo hat sich dieses Jahr übrigens einem passenden Experiment ausgesetzt: "Das geheime F2P-Experiment von Onkel Jo mit Trials Frontier".

Tags: Multiplayer   Free 2 play   Pax   Deathmatch   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlecry
Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News