Gameloft: Polizei stürmt irrtümlich Entwicklerstudio

von Dennis ter Horst (12. November 2014)

In Indonesien kam es bei dem Entwickler Gameloft zu einem kuriosen Zwischenfall.

So stürmte die Polizei das Entwicklerstudio, das vor allem für mobile Spiele bekannt ist, wie beispielsweise Asphalt 8 - Airborne. Anfangs haben Undercover-Polizisten versucht, das Gebäude zunächst ohne Durchsuchungsbefehl zu betreten. Diese Männer scheiterten dann aber an den Türstehern, wobei kurze Zeit später Polizisten mit einem Durchsuchungsbeschluss bei Gameloft auftauchten.

Diese waren dann auch in offizieller Polizeiuniform zugegen. Die Polizei dachte, dass in dem Gebäude illegale Online-Glücksspiele durchgeführt werden. Als die Polizisten das Gebäude stürmten und entdeckten, dass anscheinend eine Falschinformation durchgegeben wurde, verließen die Gesetzeshüter direkt das Studio.

Die Mitarbeiter von Gameloft zeigen sich geschockt. Denn manche Polizisten griffen sogar die Türsteher an und schlugen zu, um sich Zugang zum Gebäude zu verschaffen, so die englischsprachige Seite Techinasia.com.

1 von 7

Neues für Android und iOS - Folge 35

Hoffentlich war diese Aktion eine Lehre für die zuständigen Behörden. Denn nur, weil sich ein Studio mit Spielen beschäftigt, muss es sich dabei nicht um illegale Tätigkeiten handeln.

Im Bereich Videospiele machen viele Spieler ihr Hobby schnell zum Beruf. Im Blickpunkt 10 interessante Berufe in der Spielebranche bekommt ihr einen Einblick in so manchen Arbeitsbereich.

Darüber hinaus gibt es zurzeit wieder einige sehenswerte Spiele für Android- und iPhone-Gerätschaften.

Dieses Video zu Asphalt 8 schon gesehen?

Tags: Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Asphalt 8 - Airborne
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Asphalt 8 - Airborne

Alle Meinungen