Warframe: Schnurrbärte für einen guten Zweck

von Dennis ter Horst (14. November 2014)

Der Warframe-Entwickler Digital Extremes ruft zu einer besonderen Aktion auf, die mit der jährlichen Kampagne der Movember-Stiftung einhergeht.

So sollt ihr als Warframe-Spieler eure falschen Schnurrbärte im Spiel aufsetzen. Dies soll sogar ins Guinnesbuch der Rekorder aufgenommen werden und ist für heute Abend zwischen 21 und 22 Uhr angesetzt. Das Ganze hat natürlich einen Hintergrund und ist für einen guten Zweck.

So soll die Movember-Stiftung dabei helfen, die Gesundheit von Männern gerade bei starken Erkrankungen zu verbessern. Auf der Internetseite Movember.com könnt ihr euch ebenfalls für diese Initiative einsetzen.

In welcher Warframe-Fassung ihr euren Schnurrbart tragt, ist übrigens unwichtig. Ob auf dem PC, der PS4 oder Xbox One - hauptsache ihr tragt den Schnurrbart und setzt damit ein Zeichen. Übrigens wird diese Aktion heute Abend aufgezeichnet und bei Twitch übertragen.

Warframe ist für PC, PS4 und Xbox One erhältlich.

Übrigens könnt ihr euch bereits erste Impresssionen der neuen "Archwing"-Aktualisierung anschauen.

Und kennt ihr eigentlich den Stalker aus Warframe?

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Science-Fiction   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Warframe
Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

Zelda - Breath of the Wild: Modder bringt Charaktere aus GTA, Minecraft und Mario ins Spiel

WilianZilv / gamebanana.com Der Modder WilianZilv hat siverse Charakter-Skins für die inoffizielle Emulator-Version (...) mehr

Weitere News