Blitzkrieg 3: Neuer Angriff auf das brachliegende Genre Echtzeit-Strategie

von David Danter (15. November 2014)

Mit Blitzkrieg 3 erscheint voraussichtlich Anfang 2015 ein neuer Ableger der Echtzeitstrategie-Reihe im Zweiten Weltkrieg. Nun veröffentlichen die Macher die mittlerweile dritte Folge ihrer sogenannten Feldnachrichten, die diesmal Auskunft über die realitätsnahes Zerstörung von Gebäuden gibt.

Offenbar kann nahezu jedes Gebäude und Objekt in der Spielwelt zerstört werden. Beispielsweise zerfallen Häuser stufenweise und Panzer können Bäume oder alte Hütten plätten.

Laut den Entwicklern bei Nival (Etherlords, Heroes of Might & Magic 5) wurde viel Zeit in die Möglichkeiten zur Zerstörung der einzelnen Objekte gesetzt. Der Vorgänger, Blitzkrieg 2, hat mittlerweile fast zehn Jahre auf dem Buckel. Was das Spiel damals konnte, erfahrt ihr im Test zu Blitzkrieg 2. Nachdem Command & Conquer schwächselt, bleiben nicht viele der alten Strategie-Größen übrig. Da können Strategie-Freunde für ein neues Blitzkrieg oder das soeben veröffentlichte Meridian - New World (siehe Test) dankbar sein.

Blitzkrieg 3 soll nächstes Jahr voraussichtlich exklusiv für PC erscheinen.

Tags: Multiplayer   Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Blitzkrieg 3

Letzte Inhalte zum Spiel

Blitzkrieg-Serie



Blitzkrieg-Serie anzeigen

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch: Spielmodus "Drei gegen Drei" könnte fester Bestandteil werden

Overwatch wird hauptsächlich im Modus "Sechs gegen Sechs" gespielt. Lediglich in der Arcade-Abteilung des Spiels k (...) mehr

Weitere News