GTA 5: Probleme mit Profil-Übertragung von alter auf neue Generation

von Dennis ter Horst (18. November 2014)

Zurzeit scheint es Probleme dabei zu geben, euren alten GTA-Speicherstand auf die PS4- oder "Xbox One"-Fassung von GTA 5 zu übertragen.

Denn im Hilfe-Bereich hat Entwickler Rockstar nun eine Kundenfrage veröffentlicht, die genau diese Thematik aufgreift. So hat ein Spieler GTA Online seit 2013 nicht mehr gespielt und wollte nun seine Daten auf die PS4 oder Xbox One übertragen. Dabei erscheint aber nur die Fehlermeldung, dass keine GTA-Daten mit seinem bisherigen Club-Profil verbunden seien.

Danach wollte besagter Spieler auf seiner PS3 oder Xbox 360 GTA Online starten, allerdings kam dann wieder eine Fehlermeldung. So sollen die Rockstar-Dienste zurzeit nicht abrufbar sein. Rockstar ist sich also bewusst, dass ein Problem mit den Profilen besteht, die GTA Online vor längerer Zeit das letzte Mal gespielt haben.

Die Entwickler werkeln auch bereits an der Sache, allerdings ist nicht abzusehen, wann das Problem behoben sein wird. Übrigens bekommt ihr weitere Inhalte für GTA 5, wenn ihr eine alte Version besitzt und euch noch eine PS4- oder "Xbox One"-Version besorgt.

GTA 5 ist für PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 erhältlich. Die PC-Fassung erscheint voraussichtlich Ende Januar 2015.

Übrigens hat Rockstar mal wieder Banküberfälle für GTA Online angekündigt.

Und für alle Musik-Liebhaber kommt der Soundtrack von GTA 5 als limitierte Fassung in den Handel.

Welche Neuerungen Rockstar in die neue Fassung von GTA 5 hineingepackt habt, verrät euch der Test: "GTA 5: Open-World-Kult endlich auf PS4 und Xbox One"

Dieses Video zu GTA 5 schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Online-Zwang   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Call of Duty - WW2: Activision-Chef erklärt, warum es gerade jetzt zurück zum Zweiten Weltkrieg geht

Call of Duty - WW2: Activision-Chef erklärt, warum es gerade jetzt zurück zum Zweiten Weltkrieg geht

Activision-Chef Eric Hirshberg hat in einem Interview über das kommende Call of Duty - WW2 gesprochen. Dabei (...) mehr

Weitere News