Wer ist eigentlich? #77: Armor King I.

von Frank Bartsch (07. Dezember 2014)

Armor King gibt es gleich zweimal in der Tekken-Reihe. Die heutige Vorstellung bezieht sich auf den maskierten und gerüsteten Kämpfer, der bereits seit dem ersten Teil der Serie im Feld der Recken steht.

Armor King fällt durch seine Jaguar-Maske auf. In den Gefechten brüllt der professionelle Ringer auch wie die große Wildkatze. Den Angaben seines Kämpferprofils zufolge ist er auch als „Evil Flower“, also "böse Blume", bekannt und mag es gern, mal ein Bierchen zu heben.

Armor King hat zudem ein besonderes Hobby. Er infiltriert gern andere Trainingsräume und fordert die Trainingsleiter vor Ort zu einem Kampf heraus.

Im Eisenfaust-Turnier fällt ein anderer Kämpfer mindestens ebenso auf. Sein Name ist King. Er trägt ebenfalls eine Jaguar-Maske, ist aber im Gegensatz zu Armor King weniger stark gerüstet. Beide sind ehemalige Feinde. Im Lauf der Zeit entwickelte sich eine Freundschaft zwischen den Kämpfern. Es sei denn sie stehen sich im Ring gegenüber. Dann kennen beide kein Pardon.

So verletzt King auch Armor King bei einem Kampf in Tekken am Auge. Nach dieser Verletzung verlässt Armor King offiziell den Ring und bleibt dem Wrestling nur noch abseits des Schlagabtauschs erhalten. Der Kämpfer trainiert so den Raptor Alex und das Känguru Roger, damit diese bei Tekken 2 mit eingreifen können.

Es ist auch Armor King, der dafür sorgt, dass King beim zweiten Eisenfaust-Turnier überhaupt antritt. Denn King, der Waisenhäuser rund um den Globus unterstützt, macht sich schwere Vorwürfe. Während er in einem Waisenhaus auf die Kinder aufpassen sollte, stirbt bei einem Unfall ein Waise. Danach taucht der Ringer, gequält von Selbstvorwürfen, unter.

Sein Freund Armor King findet ihn und leistet starke Überzeugungsarbeit. King tritt nämlich wieder beim Wettkampf an.

Und auch Armor King, der sich eigentlich zur Ruhe setzen wollte, kämpft bei diesem Turnier mit. In der Endsequenz des Veteranen erkennt ihr, dass er wohl nur mit Mühe an den Auseinandersetzungen teilnehmen kann.

Denn einerseits bietet das Material Hinweise darauf, dass Armor King offenbar einen Herzfehler hat (es ist ein EKG zu sehen) und darüber hinaus wohl auch an inneren Verletzungen leidet. Es tropft Blut aus seinem Mund. Doch gemäß dem Motto "The Show must go on" beißt er sich trotz der Widrigkeiten durch.

Vor den Ereignissen von Tekken 3 fordert die unbekannte Kreatur Ogre verschiedene Kämpfer weltweit heraus. Ogre kämpft auch gegen King. Dieser unterliegt und Ogre tötet den Ringer.

Ein ehemaliger Waise, der bereits den Ringkampf trainiert hat, hört von dieser Tragödie und legt ebenfalls eine Jaguar-Maske an, um in den Ring zu steigen. Ähnlich seinem Vorbild King, tritt er für die Unterstützung von Waisen an. Dieser zweite King ist jedoch wenig erfolgreich und verliert regelmäßig seine Kämpfe.

Bald darauf steht Armor King in seiner Trainingshalle. Er stellt sich als alten Freund von King vor und bietet seine Hilfe an. Unter den Fittichen des erfahrenen Kämpfers schafft es King II. sich für das dritte Eisenfaust-Turnier zu qualifizieren.

Kurz bevor das vierte Tekken-Turnier beginnt, gerät Armor King in eine Kneipenschlägerei. Dabei tötet der Hüne Craig Marduk den Kämpfer. Er erhält eine lange Haftstrafe dafür. Ein Unbekannter hinterlegt allerdings eine Kaution und Marduk kommt frühzeitig auf freien Fuß.

Der unbekannte Geldgeber ist King II. gewesen, der seinen Mentor rächen will. King II. versucht sein Glück in Tekken 4.

Später taucht dann sogar ein Armor King II. auf. Doch das ist wieder eine andere Geschichte.

1 von 12

Wer ist eigentlich Armor King I.?

Erster Auftritt:

  • Tekken

Weitere Auftritte:

  • Tekken 2
  • Tekken 3

Besondere Merkmale:

  • trägt eine dunkle Jaguar-Maske
  • kann brüllen wie ein Jaguar
  • hat eine Verletzung am Auge
  • hat einen ähnlichen Kampfstil wie King mit einigen Mishima-Elementen
  • wird vor dem 4. Tekken-Turnier getötet

So viel zu Armor King I. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  1. Ethan Mars (Heavy Rain)
  2. Sly Cooper (Sly Cooper)
  3. Sir Alonne (Dark Souls 2 – The Lost Crowns Trilogy)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Tags: Koop-Modus   Multiplayer   Singleplayer   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Tekken

Tekken-Serie



Tekken-Serie anzeigen

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News