Wahr oder falsch? #118: Gibt es in Metal Gear Solid 3 ein verstecktes Minispiel?

von Dennis ter Horst (06. Dezember 2014)

Heute ist Nikolaus! Und in eurem Stiefel befindet sich bestimmt die eine oder andere Leckerei. Bei uns gibt es jedoch nichts Süßes, dafür aber einen neuen Mythos. Heute geht es bei Wahr oder falsch? um Metal Gear Solid 3 - Snake Eater.

Dort habt ihr euch als Snake an eure Gegner herangeschlichen, diese ausgeschaltet und wart dabei in der Regel lautlos am Werk. Doch es geht bei dem heutigen Mythos nicht direkt um Snake. So soll es im Spiel ein geheimes Minispiel geben, das sich irgendwo versteckt. Vielleicht in Snakes Stiefel?

Das Ganze hat wohl etwas mit Schlafen zu tun. Doch wer soll eigentlich schlafen? Snake? Ein Nebencharakter? Ihr? Fakt ist, dass der Mythos stimmt. Doch worum geht es jetzt genau?

1 von 30

Mit Metal Gear Solid - Snake Eater 3D im Kalten Krieg

Tatsächlich gibt es ein verstecktes Minispiel in Metal Gear Solid 3. Dieses heißt Guy Savage und ist nur durch eine ganz bestimmte Vorgehensweise spielbar. So dreht es sich dabei unter anderem auch um die Folterszene von Volgin.

Danach seid ihr in einer Gefängniszelle von Groznyj Grad, wo ihr direkt speichern müsst, wenn die Folterszene vorbei ist. Nun müsst ihr die Konsole ausschalten und direkt wieder einschalten. Snake scheint zu schlafen und ihr befindet euch im Minispiel Guy Savage. Ihr könnt es quasi als versteckte Alptraumsequenz betrachten.

Hier seht ihr die versteckte Albtraumsequenz in Metal Gear Solid 3.Hier seht ihr die versteckte Albtraumsequenz in Metal Gear Solid 3.

Seid ihr im Spiel, dürften euch direkt einige Veränderungen auffallen. Noch dazu seid ihr nicht mehr Snake, sondern irgendein unbekannter Charakter. Auch der Grad der Gewaltdarstellung ist um ein Vielfaches gestiegen. Denn bei diesem Actionspiel fließt viel Blut.

Ihr selbst besitzt zwei Schwerter und Zombies in Polizeiuniformen wollen euch an den Kragen. Habt ihr genug Gegner erschlagen, verwandelt ihr euch selbst in eine Art Monster und haut mit noch mehr "Wumms" eure Widersacher um. Nach knapp zwei Minuten endet der Spaß. Snake erwacht wieder aus seinem "Albtraum" und das eigentliche Spiel geht weiter.

Übrigens stammt Guy Savage aus der Feder von Shuyo Murata, der an Metal Gear Solid 3 unter anderem als Autor mitgewirkt hat. Weshalb er aber genau diese Alptraumsequenz integriert hat, ist nicht bekannt. Vielleicht entdeckt ihr aber noch weitere Alpträume von Snake?

Wahr oder falsch? ist schon wieder vorbei. Ihr wollt mehr? Dann schaut euch die folgenden Links an:

Tags: Wahr oder falsch  

Kommentare anzeigen

Metal Gear-Serie



Metal Gear-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Metal Gear Solid 3 - Snake Eater

Alle Meinungen