Asterix - Die Trabantenstadt: Zaubertrank-Gelage auf dem 3DS

von Micky Auer (08. Dezember 2014)

Wer kennt ihn nicht, den kleinen Gallier Asterix und seinen Freund Obelix? Bereits seit 1959 vermöbeln die beiden mithilfe des Zaubetranks des Dorfdruiden Miraculix die Belagerungstruppen der Römer. So schreiben sie ein kleines fiktives Stück Geschichte über die Geschehnisse in Gallien im Jahre 50 vor Christus.

Neben den berühmten Comics und einigen Animationsfilmen gibt es ebenso Filme mit echten Darstellern (mit Gérard Depardieu in der Rolle des Obelix). Und auch in Videospielen treiben sich die Gallier herum. Zum Beispiel Asterix und Obelix von 1996. Das neueste Spiel der Reihe heißt Asterix - Die Trabantenstadt und basiert auf dem gleichnamigen Comic von 1971. Erhältlich ist es für 3DS.

Im Heimatdorf von Asterix stellt ihr euer Reaktionsvermögen unter Beweis. Dazu bewältigt ihr Aufgaben wie Hindernisläufe im Wald, in der Rolle des kleinen Hundes Idefix aportiert ihr Knochen, jagt als Obelix Wildschweine und natürlich verkloppt ihr jede Menge Römer.

Wie immer lautet das Hauptziel, die Pläne des römischen Imperators Cäsar zu durchkreuzen. Im konkreten Fall sollt ihr verhindern, dass das Heimatdorf von Asterix durch eine römische Wohnsiedlung zur Touristenattraktion verkommt.

Selbst 55 Jahre nach seinen ersten Abenteuern ist der kleine Gallier beliebt wie eh und je. Voraussichtlich am 26. Februar 2015 läuft der computeranimierte Film Asterix im Land der Götter in den Kinos an. Der Film basiert ebenfalls auf dem Comic Asterix – Die Trabantenstadt.

Tags: Singleplayer   Video  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Asterix - Die Trabantenstadt

Letzte Inhalte zum Spiel

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Final Fantasy 15: Square Enix stellt umfangreichen Update-Plan inklusive Story-Änderungen vor

Mit der Veröffentlichung von Final Fantasy 15 setzt sich das Entwicklerteam von Square Enix nicht zur Ruhe, sonder (...) mehr

Weitere News