PlayStation 5: Sony denkt schon an die nächste Konsolengeneration

von David Danter (20. Dezember 2014)

Die PlayStation 4 ist erst vor circa einem Jahr an den Start gegangen. Nun gibt Sony jedoch bereits bekannt, dass es mit Sicherheit auch eine PlayStation 5 geben wird. Ob diese aber ebenfalls als klassische Konsole erscheint, bleibt abzuwarten.

Masayasu Ito, stellvertretender Chef von Sony Computer Entertainment, bestätigt gegenüber dem japanischen Magazin Nikkei, dass eine PS5 in Planung ist. Er kann jedoch noch nicht genau sagen, ob es sich dabei um eine klassische Konsole oder einen "Cloud"-Dienst handelt.

Zu Beginn einer Konsolengeneration wird oftmals diskutiert, ob es sich dabei um den letzten Zyklus handeln könnte. Zumindest Sony scheint wohl somit davon überzeugt zu sein, dass eine nächste Generation mit der PlayStation 5 existieren wird.

Mit dem Dienst PlayStation Now geht Sony bereits in die Richtung einer "Cloud"-Konsole. Auf der VR-Brille Project Morpheus scheint zudem zukünftig ebenso der Fokus des Unternehmens zu liegen. Das Produkt gilt als direkter Konkurrent zur Oculus Rift, deren Entwickler von Facebook aufgekauft wurde.

Tags: Hardware  

Kommentare anzeigen
Dragon Ball - Xenoverse 2: Umsetzung für Nintendo Switch und DLC Nummer 4 angekündigt

Dragon Ball - Xenoverse 2: Umsetzung für Nintendo Switch und DLC Nummer 4 angekündigt

Bandai Namco hat eine Umsetzung des Action-Prüglers Dragon Ball - Xenoverse 2 für die Hybrid-Konsole Nintendo (...) mehr

Weitere News