Shadow Realms: Biowares Online-Rollenspiel auf 2017 verschoben

von Micky Auer (07. Januar 2015)

Der Start von Entwickler Biowares Überraschungsankündigung letztes Jahr, die Rede ist von Shadow Realms, verschiebt sich wohl voraussichtlich auf 2017. Das berichtet die englischsprachige Seite Kotaku.com. Grund dafür sind vermutlich weitreichende Veränderungen am Spiel.

Ursprünglich sollte das von Bioware Austin entwickelte Online-Rollenspiel ab 2015 in Episoden veröffentlicht werden. Vermutungen zufolge soll dabei das "Free to Play"-Model Anwendung finden.

Zwei Quellen aus der Branche geben an, dass die Entwicklung an Shadow Realms abgebrochen worden sei. Jedoch soll wiederum eine dritte, eher verlässliche Quelle bestätigen, dass seit Oktober 2014 weitreichende Veränderungen und Erweiterungen ins Spiel integriert werden. Auch würde der Entwickler mittlerweile zusätzlich zur PC-Version auch Fassungen für PS4 und Xbox One ins Auge fassen, so Kotaku.

Letztendlich geben ehemalige Mitarbeiter des Studios an, dass seitens des Herstellers EA nun auch mehr Geld in das Projekt fließen würde, weil Bioware Austin sich für die Integration des Online-Dienstes Origin entschieden hätte. Darauf wollte der Entwickler ursprünglich verzichten. Vermutlich aufgrund des Flops von Dawngate fiel die Entscheidung aber nun doch anders aus, vermutet Kotaku.

Aktuell ist von Bioware Dragon Age - Inquisition am Start. Wie sich der lang erwartete Nachfolger schlägt, erfahrt ihr ihm Test Dragon Age - Inquisition: Zurück zu alter Stärke

Auch das heiß ersehnte The Witcher 3 - Wilde Jagd kommt etwas später als geplant auf den Markt. Der Entwickler selbst war mit dem fast fertigen Produkt noch nicht zufrieden.

Tags: Fantasy   Online-Zwang   Origin  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Shadow Realms
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News