Club Nintendo, WoW, Windows 10, PSN, The Elder Scrolls Online, CoD - Wochenrückblick

von Daniel Kirschey (25. Januar 2015)

World of Warcraft: Blizzard verschenkt Statue an treue Dauerabonnenten

Überraschung für einige Spieler von World of Warcraft: Blizzard verschickt demnächst eine Bronze-Statue an Abonnenten, die seit der Veröffentlichung das Online-Rollenspiel durchgängig abonniert haben.

Call of Duty - Advanced Warfare: Entwickler droht Trollen mit Bann

Wer in Mehrspieler-Partien seinen Mitspielern den Spaß versaut, dem droht der Bann in Call of Duty - Advanced Warfare.

Nach Ausfall des PlayStation Network: Sony bietet Entschädigungen an

Sony entschuldigt sich für die Ausfälle des PlayStation Network (PSN) über die Weihnachtsfeiertage 2014. Es gibt unter anderem einen Nachlass für Einkäufe über das Netzwerk.

Club Nintendo schließt noch dieses Jahr

Nach 13 Jahren will Nintendo dieses Jahr den Club Nintendo endgültig schließen.

The Elder Scrolls Online: Abkehr vom Abo-Modell mit Tamriel Unlimited angekündigt

The Elder Scrolls Online gibt es voraussichtlich ab März mit einem neuen Vertriebsmodell. Zudem äußern sich die Macher zu den kommenden Konsolenfassungen des Spiels.

Windows 10: Das darf die Spielergemeinde erwarten

Microsoft stellt das neue Betriebssystem Windows 10 genauer vor. Für Spieler gibt es einiges an Neuigkeiten.

Dieses Video zu ESOTU schon gesehen?

Tags: Wochenrueckblick  

Kommentare anzeigen

The Elder Scrolls-Serie



The Elder Scrolls-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News