Wenig überraschend: Mortal Kombat X steht für Deutschland auf der Kippe

von Frank Bartsch (04. Februar 2015)

Mortal Kombat X könnte nicht in Deutschland erscheinen. Bislang gibt es noch keine Einstufung durch die USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle).

Handelsketten wie Gamestop oder auch Amazon listen daher bislang nur die internationale, die sogenannte "PEGI"-Version des Spiels auf. Als Hinweis ist jeweils zu lesen, dass durch die USK bislang noch keine Einstufung erfolgte.

Vor allem Gewaltdarstellungen mit viel Blut und auch abgetrennten Gliedmaßen führten in der Vergangenheit stets dazu, dass viele Spiele der Reihe entweder nicht in Deutschland erschienen sind oder gar indiziert wurden.

Auch bei Mortal Kombat X fließt reichlich Blut, wie entsprechende Videos zeigen.

Geplant ist, dass Mortal Kombat X am 14. April für PC, PS4 und Xbox One erscheint. Deutsche Spieler werden bei Interesse wohl mit hoher Wahrscheinlichkeit auf eine Import-Fassung ausweichen müssen.

Hat dir "Wenig überraschend: Mortal Kombat X steht für Deutschland auf der Kippe von Frank Bartsch" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat X
No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News