Dead or Alive 5: Entwickler warnt Modding-Szene

von Frank Bartsch (06. Februar 2015)

Dead or Alive 5 ist einer der wenigen PC-Ausflüge eines "Dead or Alive"-Spiels der traditionsreichen Serie. Die Entwickler geben jedoch zu Bedenken, dass der Umgang von sogenannten Moddern dafür sorgen könnte, dass es auch das letzte Dead or Alive für den PC sein könne.

Denn große Sorgen bereiten Modifikationen des Spiels, die "nicht moralisch zu vertreten sind", wie das Magazin Mcv berichtet.

Die Entwickler gehen nicht näher darauf ein, was denn für moralisch verwerfliche Modifikationen entstanden sind. Doch wer die Reihe kennt, kann sich seinen Teil denken.

Team Ninja gibt jedenfalls zu verstehen, dass bei weiteren Modifikationen dieser Natur weitere Veröffentlichungen auf PC nicht mehr möglich sind.

Das Prügelspiel aus dem Hause Team Ninja spielt sich sehr flüssig und bietet eine große Kämpferriege, wie der Artikel "Dead or Alive 5: Überraschend gute Bikini-Figuren" euch aufzeigt.

Auch rund um Dying Light gab es Ärger mit Modifikationen.

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Dead or Alive 5

Dead or Alive-Serie



Dead or Alive-Serie anzeigen

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

Age of Empires 4: Microsoft kündigt Fortsetzung offiziell an

PC- und Echtzeitstragie-Fans dürfen ein Grinsen aufsetzen: Age of Empires 4 kommt. Microsoft hat im Rahmen eines g (...) mehr

Weitere News