Final Fantasy 14: Twitch-Livestream mit Onkel Jo voraus

von Joachim Hesse (11. Februar 2015)

Verehrte Anhänger von Final Fantasy, ihr habt sicher schon mitbekommen, dass es eine kostenlose Demo zu Final Fantasy 14 - A Realm Reborn gibt, die ihr auf PC, PlayStation 4 oder PS3 nutzen könnt.

Weil Final Fantasy ja nie verkehrt ist und unser jüngster Livestream so gut ankam, dachten wir: Das wäre doch was. Seither planen und werkeln wir an einem neuen Konzept. Ein frisches Mikrofon ist schon gekauft, das Sofa im Studio ist schon gereinigt und die Laptops laufen langsam warm. Wir machen es kurz: Wir planen einen Livestream zu Final Fantasy 14! Doch nicht irgendeinen Livestream, sondern einen in Zusammenarbeit mit Square Enix. Ganz offiziell wird sich Onkel Jo also für euch hinter das Gamepad klemmen. Ein Termin steht auch schon fest:

Notiert den Termin schon mal in eurem Terminkalender!

3 von 62

Neue Eindrücke von Final Fantasy 14

Jetzt seid ihr gefragt:

  • Habt ihr spezielle Wünsche für den Livestream?
  • Sollen wir etwas besonderes vorstellen?
  • Sollen wir noch Gäste einladen?
  • Oder vielleicht etwas verlosen?

Sagt Bescheid, schreibt es in die Kommentare, postet es auf Facebook! Wir lesen uns alles durch!

Die Demo ist für PC, PS4 und PS3 erhältlich. Ihr könnt das Spiel damit 14 Tage lang bis Level 20 kostenlos spielen. Seit dem Test "Final Fantasy 14 - A Realm Reborn - Erneute Auferstehung auf der PS4" hat sich durch Aktualisierungen einiges getan. Vielleicht ergibt sich ja auch die Chance, dass ihr im Livestream mit Onkel Jo zusammen spielen könnt ...

Final Fantasy 14 live mit Onkel Jo - das kann ja heiter werden.Final Fantasy 14 live mit Onkel Jo - das kann ja heiter werden.

Dieses Video zu FF 14 - Realm Reborn schon gesehen?

Tags: Anime  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Final Fantasy 14 - A Realm Reborn

Final Fantasy-Serie



Final Fantasy-Serie anzeigen

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News