Mass Effect 4: Nächstes "Sci-Fi"-Abenteuer verfügt über Online-Komponente

von Richard Nold (12. Februar 2015)

Bioware werkelt an einem vierten Teil der überaus erfolgreichen "Mass Effect"-Reihe. Über den Kurznachrichtendienst Twitter verrät der leitende Entwickler Chris Wynn, dass die Arbeit an Mass Effect 4 gute Fortschritte mache und man aktuell auf der Suche nach einem Online-Produzenten sei, der dem Spiel den Feinschliff verpassen soll. Dabei verweist er auf die offiziellen Stellenausschreibungen des Unternehmens.

Wynn bestätigt damit indirekt, dass das nächste "Science Fiction"-Abenteuer von Bioware über eine Online-Komponente verfügen wird. Bisher ist noch nicht klar, ab es sich hierbei um einen kompetitiven Spielmodus handelt oder das Team an einer kooperativen Spielvariante feilt.

8 von 35

Mass Effect 3: Gemeinsam gegen die Reaper

Genaue Informationen zu Mass Effect 4 sind rar gesät. Vielleicht gibt es im Rahmen der Spielemesse E3 im Juni Genaueres zu erfahren. Der Fokus soll im neuen Spiel auf die Erkundungen neuer Welten gelegt werden.

Um den hohen Erwartungen gerecht zu werden, nimmt sich das Entwicklerstudio nach eigenen Angaben die Kritik der Spieler sehr zu Herzen.

Dieses Video zu Mass Effect - Andromeda schon gesehen?

Tags: Multiplayer   Science-Fiction  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mass Effect - Andromeda
Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Dark Souls 3: Der letzte DLC The Ringed City erscheint im März

Ein letztes Mal Dark Souls 3: Voraussichtlich am 28. März erscheint laut Hersteller Bandai Namco mit Dark Souls 3 (...) mehr

Weitere News