Dying Light indiziert, Tekken 7, Shadow Realms, Swatting-Täter verhaftet - Wochenrückblick

von Daniel Kirschey (15. Februar 2015)

Verhaftet: 19jähriger kommt wegen gefährlichem "Swatting" vor Gericht

Im Bundesstaat Nevada (Vereinigte Staaten von Amerika) hat die Polizei den 19-jährigen Brandon Wilson wegen eines verursachten "Swatting"-Vorfalls verhaftet.

Shadow Realms: Bioware stoppt die Arbeit an der Rollenspiel-Hoffnung

Das ging schnell. Bioware hat die Arbeit an seiner eigenen, neuen Marke Shadow Realms eingestellt.

Tekken 7: Schaut euch die ersten Momente des Spiels an

In Tekken 7 geht es wieder um eine besondere Art der Konfliktbewältigung. Die Einführungssequenz zum Spiel stimmt euch darauf ein. Und die könnt ihr euch schon jetzt ansehen.

Dying Light: Indizierung per Eilverfahren

Dass es Dying Light wegen der Gewaltdarstellungen nicht leicht haben wird in Deutschland war absehbar. Jetzt hat die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) per Eilverfahren eine Indizierung für das Spiel durchgesetzt.

World of Warcraft: Spieler spenden rund 1,7 Millionen Euro

Die zahlreichen Spieler von World of Warcraft haben es mal wieder geschafft. Insgesamt spenden sie rund 1,7 Millionen Euro an das Rote Kreuz.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?

Tags: Wochenrueckblick  

Kommentare anzeigen

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News