Battlefield - Hardline: Keine nativen 1080 Bildpunkte auf PS4 und Xbox One

von Frank Bartsch (09. März 2015)

Battlefield - Hardline ist die nächste Generation der beliebten Battlefield-Serie. Doch zumindest in Sachen Auflösung spielt Entwickler Visceral Games keine Zukunftsmusik.

Denn wie das Entwicklungsstudio jetzt über Twitter ankündigt, spielt ihr Battlefield - Hardline auf der PS4 mit einer Auflösung von 900 und auf der Xbox One gar nur mit 720 Bildpunkten. Es kann also keine Rede von 1080 Bildpunkten und High Definition sein.

Erste Reaktionen darauf fallen wenig freudig aus, erwarten viele Spieler mit der aktuellen Konsolen-Generation doch eine brillante Auflösung. Wie die Auflösung von Battlefield - Hardline auf PC ausfallen wird, ist noch unklar. Da aber aber das Spiel von PCs Direct X11 fordert, ist davon auszugehen, dass eine bessere Auflösung möglich sein wird.

1 von 67

Battlefield - Hardline: Hände hoch, Polizeikontrolle!

Wie sich die kürzlich stattgefundene Beta-Phase des Shooters anfühlt, erfahrt ihr im Erfahrungsbericht "Battlefield - Hardline: Die Open Beta vorab angespielt".

Battlefield - Hardline erscheint voraussichtlich am 19. März für PC, PS4, PS3, Xbox One und Xbox 360.

Dieses Video zu Battlefield - Hardline schon gesehen?

Tags: Singleplayer   Multiplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Battlefield - Hardline
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News