GTA 5: Die Online-Raubüberfälle sind da!

von Frank Bartsch (10. März 2015)

Endlich ist es soweit. Ab heute könnt ihr online Raubüberfälle in GTA 5 verüben.

Doch nicht auf jeder Plattform kann es gleich losgehen. Rockstar Games verteilt die umfangreichen Datenpakete erst nach und nach an die Spieler. Auf PS4, Xbox 360 und Xbox One erreicht euch die Erweiterung im Laufe des heutigen Tages. PS3-Spieler will der Entwickler "zeitnah" bedienen.

Je nach Internetverbindung ist aber Geduld gefragt, denn die Erweiterung, die euch auch einen neue Spielmodi für GTA 5 Online bringt, ist dick bepackt.

Auf der PS4 erwarten euch knapp 5 Gigabyte, die Version für Xbox One kommt mit guten 4 Gigabyte daher, während es auf der Xbox 360 und PS3 anderthalb Gigabyte sind.

Die Raubüberfälle bieten euch komplett neue Missionen im Onlinemodus. Der Erfolg eures Raubzugs hängt von vielen Faktoren ab: Sorgfältige Planung, das passende Team und eine Fluchtmöglichkeit sind nur einige Dreh- und Angelpunkte für den Coup.

Die Raubüberfälle haben lange auf sich warten lassen und Rockstar verschob sie mehrfach.

GTA 5 hatte übrigens mit weitem Abstand den Preis für das Spiel des Jahres 2013 auf PS3 und Xbox 360 in der spieletipps-Leserwahl eingeheimst.

Tags: Online-Zwang   Multiplayer   Koop-Modus  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 5

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Nintendo Switch: PC-Spiele sollen bald auf Nintendos Konsole gestreamt werden können

Spiele aller Art auf das Handheld-Gerät der neuen Konsole Nintendo Switch streamen? Klingt nach einem Traum fü (...) mehr

Weitere News