Uncharted 4 - A Thief's End: Erscheinungstermin verschoben

von Dennis ter Horst (11. März 2015)

Sony gibt bekannt, dass Uncharted 4 - A Thief's End erst im Frühling 2016 für die PS4 erscheint.

Eigentlich sollte das Spiel etwas früher auf den Markt kommen, jedoch möchte sich Entwickler Naughty Dog (The Last of Us, Jak and Daxter Trilogy) mehr Zeit für Drakes viertes Abenteuer nehmen, wie der europäische PlayStation-Blog berichtet. Die beiden Spiele-Gestalter von Naughty Dog, Bruce Straley und Neil Druckmann, betonen in dem Blog-Beitrag, dass Nathan Drake für das gesamte Studio sehr wichtig sei.

So möchten die Entwickler ihre ganze Konzentration auf die Geschichte und die Details fokussieren, um ein gutes Ergebnis zu erzielen. Deswegen brauche Naughty Dog mehr Zeit für die Entwicklung von Uncharted 4, was für jeden nachvollziehbar sein solle.

In Uncharted 4 - A Thief's End sollt ihr mehr Freiheiten bekommen, um auch eigene Wege zu gehen. Nach dem brillanten Vorgänger Uncharted 3 hängen die Erwartungen hoch.

Hat dir "Uncharted 4 - A Thief's End: Erscheinungstermin verschoben von Dennis ter Horst" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Tags: Singleplayer  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Uncharted 4 - A Thief's End

Uncharted-Serie



Uncharted-Serie anzeigen

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

No Man's Sky: Mysteriöse Webseite mit Hinweisen zum August-Update

Seit Wochen rätseln die Spieler von No Man's Sky, welche Inhalte Hello Games mit dem kommenden Update 1.3 verö (...) mehr

Weitere News