Project Ukulele: Ex-Mitarbeiter von Rare werken an Nachfolger zu Banjo-Kazooie

von Dennis ter Horst (16. März 2015)

Mehrere ehemalige Rare-Mitarbeiter haben vor einiger Zeit das Studio Playtonic Games gegründet und werkeln nun an einem spirituellem Nachfolger von Banjo-Kazooie. Das läuft unter dem Projektnamen Project Ukulele.

Auch hat die Spieleschmiede ihr Projekt nun bei Kickstarter angemeldet, wie das englischsprachige Spielemagazin Eurogamer berichtet. Der Studioboss Gavin Price sagt übrigens, dass er und seine Mitarbeiter nicht mit einer solch großen Reaktion gerechnet hätten. Viele Liebhaber von Banjo-Kazooie hätten positive Nachrichten an sie geschrieben.

Hier seht ihr einen ersten "Screenshot" aus der Spielwelt von Project Ukulele.Hier seht ihr einen ersten "Screenshot" aus der Spielwelt von Project Ukulele.

Dies sei auch der Grund, weswegen sich Playtonic Games für eine Kickstarter-Kampagne entschieden habe. Da viele Serien-Kenner ein gutes Spiel erwarten würden, möchten die Entwickler nicht hinter den Erwartungen zurückbleiben und hoffen auf die Hilfe der Spieler.

Zurzeit sammele das Studio aber noch weitere Ideen für Project Ukulele. Größentechnisch würde es sich aber etwa zwischen Banjo-Kazooie und Banjo Tooie einreihen. Darüber hinaus geht es in dem Spiel um Tier-Charaktere, wobei nicht so viel Linearität wie bei den Banjo-Spielen vorhanden sein soll.

Die Kickstarter-Kampagne soll im April an den Start gehen. Ab diesem Zeitpunkt dürften dann auch nach und nach weitere Informationen über Project Ukulele ans Tageslicht kommen.

1 von 12

Banjo-Kazooie: Der mysteriöse Eisschlüssel

Wann und für welche Plattform Project Ukele erscheint, ist noch nicht bekannt.

Bereits mehrere Spiele konnten sich über Kickstarter erfolgreich finanzieren. Dies gilt beispielsweise für Star Citizen, das einen Spiele-Client mit einer Größe von 100 Gigabyte mit sich bringen soll.

Ebenfalls erfolgreich ist das Rollenspiel Kingdom Come - Deliverance, für das bereits vorigen Herbst die Alpha-Phase startete.

Auch das 2D-Spiel Giana Sister - Twisted Dreams konnte überzeugen.

Tags: Singleplayer   Kickstarter  

Kommentare anzeigen
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News