Cities - Skylines: Kostenlose Zusatzinhalte mit Tunneln angekündigt

von Sören Wetterau (20. März 2015)

Entwickler Colossal Order will Cities - Skylines demnächst mit kostenlosen Zusatzinhalten erweitern. Dies gibt Mariina Hallikainen, die Chefin des finnischen Studios, im Gespräch mit dem englischsprachigen Magazin PC Gamer bekannt.

Demnach werkelt das Team aktuell an einer Möglichkeit für Tunnel und an europäischen Gebäuden. Vor allem Ersteres ist für Hallikainen etwas, was zwingend zum Spiel gehört, allerdings nicht rechtzeitig zum Veröffentlichungstermin fertig wurde. Für die Zukunft verspricht sie weitere kostenlose Zusatzinhalte.

Herausgeber Paradox und Entwickler Colossal Order verfolgen bei Cities - Skylines ähnliche Pläne wie zuvor bei Crusader Kings 2 und Europa Universalis 4. Neben ein paar kostenlosen Inhalten sind deshalb auch größere Bezahl-Erweiterungen vorgesehen, zu denen es aber noch keine Details gibt. Wer jetzt schon neue Inhalte sucht, der wirft am besten einen Blick in die Mod-Sektion von Cities - Skylines. Dort erhaltet ihr unter anderem sogar schon Los Santos aus Grand Theft Auto 5 zum vollständigen Städtebau.

Cities - Skylines erschien am 10. März für PC und Mac. Seitdem verkaufte sich das Aufbau-Spiel laut Hersteller schon über 500.000 Mal.

Colossal Order könnte damit die Nachfolge "Sim City"-Reihe antreten. Das zuständige Studio Maxis wurde bekanntlich vor kurzem geschlossen.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Tags: Singleplayer   DLC   Gratis  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Cities - Skylines
Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Chernobyl VR Project: Für PlayStation VR angekündigt

Entwicklerstudio The Farm 51 verspricht euch mit dem Chernobyl VR Project eine interaktive Reise durch die verwüst (...) mehr

Weitere News