Star Citizen: Erste Erweiterung bringt unter anderem Freiflugmodus

von Frank Bartsch (23. März 2015)

Das Mega-Projekt Star Citizen füllt sich immer mehr mit Leben. In der Erweiterung 1.1 erwarten euch neue Möglichkeiten, um durch den Weltraum zu fliegen.

So gibt es einen Freiflugmodus im Mehrspieler-Bereich des Spiels. Ihr könnt zudem experimentieren, wie ihr denn ordentlich landen und an entsprechenden Stellen andocken könnt.

Das zuvor vorgestellte Schadensmodell in Star Citizen findet zudem den Weg ins Spiel, genauso wie frische Charakter-Animationen. Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, euer Schiff zu steuern. Zwei neue Schiffe bereichern nun auch euren Raumschiff-Fuhrpark. Die komplette Liste der Neuerungen könnt ihr auf der Homepage des Spiels einsehen.

Entwickler Cloud Imperium Games hat zudem bekannt gegeben, dass künftige Erweiterungen nicht mehr den Zusatz "Arena Commander" enthalten, um zu zeigen, dass sich die einzelnen Module des Spiels so langsam zum Gesamtpaket mit dem Namen Star Citizen zusammen fügen.

Damit ihr die Erweiterung 1.1 nutzen könnt, ist es notwendig, dass ihr den Client neu installiert, da es auch Umstellungen innerhalb des Datensystem gegeben hat. Der komplette Client dürfte übrigens eine Größe von gut 100 Gigabyte umfassen.

Tags: Kickstarter   DLC  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Star Citizen
Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Wer ist eigentlich? #181: Hansi aus The Witcher 3 - Wild Hunt

Hansi ist eine Kreatur aus der Witcher-Saga. Auf Hansi trefft ihr in The Witcher 3 – Wild Hunt. Er hilft euch dab (...) mehr

Weitere News