Halo 5: Neue Internet-Seite zur Vorgeschichte des Master Chiefs aufgetaucht

von Dennis ter Horst (23. März 2015)

Als Werbe-Aktion für das kommende Halo 5 - Guardians ist eine neue Web-Seite über die Hintergründe des Master Chiefs aufgetaucht. Diese heißt Huntthetruth.com und ist auf der Plattform Tumblr erschienen. Dabei jagt ein fiktiver Kriegsfotograf aus dem Halo-Universum der Wahrheit des Master Chiefs hinterher. Es steht nämlich die Frage im Raum, ob der vermeintliche Held nicht in Wirklichkeit ein Verräter ist.

In Form von englischen Audio-Einträgen gibt es jede Woche eine neue Episode für euch. Die erste Folge dient dabei als Einführung in die Pläne des Fotografen, wobei die ersten genauen Hintergründe am 29. März enthüllt werden sollen. Mal sehen, welche Geheimnisse dabei genau aufgedeckt werden.

Übrigens ist auch ein Video von einer Kugel auf der Webseite zu sehen, die auf den Helm des Master Chiefs trifft und diesen zerstört. Wenn ihr das Video vor- und zurückspult, könnt ihr einige Wörter sehen, die auf der Kugel eingraviert wurden.

Dazu gehören beispielsweise die englischen Wörter für Held, Mitstreiter, Kämpfer, Retter und eben auch Verräter.

1 von 63

Halo 5 - Guardians: Die Rückkehr des Master Chief

Halo 5 - Guardians erscheint möglicherweise noch dieses Jahr für Xbox One.

Übrigens kommt die Web-Serie Nightfall auf DVD.

Darüber hinaus soll eine teure Sammler-Edition zu Halo 5 - Guardians erscheinen.

Wenn ihr euch perfekt auf Halo 5 vorbereiten wollt, ist vielleicht die Halo - The Master Chief Collection etwas für euch, die im Test mehr als nur überzeugte.

Dieses Video zu Halo 5 schon gesehen?

Tags: Science-Fiction   Singleplayer   Multiplayer   Online-Zwang  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 5 - Guardians
Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Overwatch: Blizzard kündigt Weihnachts-Event im Dezember an

Kurz vor dem anstehenden Fest der Liebe hat Entwickler Blizzard ein spezielles Weihnachts-Event für seinen Helden- (...) mehr

Weitere News