Wer ist eigentlich? #93: Scorpion

von Frank Bartsch (29. März 2015)

Hanzo Hasashi kämpft für seine persönliche Rache. Sein Erzfeind ist der Kämpfer Sub-Zero. Hanzo ist besser bekannt unter seinem Synonym „Scorpion“.

„Get over Here“ oder auch „Come here!“(frei übersetzt: "Hierher mit dir!") sind die berühmtesten Sätze des Kämpfers. Er verleiht seiner Spezialwaffe, dem sogenannten „Kunai“ mehr Nachdruck. Das ist eine Art Speerspitze an einem Seil. Einmal ausgeworfen bleibt die Spitze im Körper des Gegners stecken und Scorpion zieht sein Opfer zu sich heran.

Der Kunai erhält in einigen Medien auch eine Interpretation als Schlange, die Scorpion auf Befehl hin aus seiner Handfläche auf das jeweilige Opfer abschießen kann. Darüber hinaus nutzt er bei seinen verschiedenen Auftritten auch mal ein japanisches Schwert, nämlich ein Katana in verschiedenen Ausführungen, oder auch Äxte.

Der Kampfstil von Scorpion nennt sich außerdem in verschiedenen Teilen von Mortal Kombat anders und variiert leicht. Der Stil wechselt zwischen Hapkido, Moi Fah und Pi Gua. All diese Stilrichtungen sind durch explosive und rasche Bewegungen gekennzeichnet mit denen Scorpion seine Gegner stark unter Druck setzen kann.

Mortal Kombat hat als Spielreihe bereits mehr als 20 Jahre auf dem Buckel. Und Konflikte zwischen den einzelnen Charakteren beherrschen die Serie auch die gesamte Zeit über. Einer dieser Konflikte ist der zwischen Scorpion und Sub-Zero. Ein Aufeinanderprallen von Feuer und Eis. Die Schicksale der beiden Charaktere sind eng miteinander verwoben.

Sub-Zero ist ein Ninja des Attentäter-Klans Lin Kuei. Er trägt eine blaue Ninja-Uniform und eine Maske. In einigen Teilen tritt der eiskalte Ninja aber auch unmaskiert auf. Im Auftrag der Lin Kuei ermordete Sub-Zero Scorpion, das Oberhaupt des verfeindeten "Shirai Ryan"-Clans, noch vor dem ersten "Mortal Kombat"-Teil.

Scorpion wird aber gestattet, das Reich der Toten (Netherrealm) zu verlassen, um Rache zu nehmen. Der wiedergekehrte Rächer trägt die gleiche Uniform wie Sub-Zero. Allerdings sind seine Kleider gelb. Damit verhöhnt er Sub-Zeros Clan, denn die Farbe Gelb gilt bei den Lin Kuei als das Symbol der Feigheit.

Scorpion gelingt im ersten Teil tatsächlich die Rache. Er tötet Sub-Zero. Ab dem zweiten Teil der Serie übernimmt der jüngere Bruder von Sub-Zero, Kuai Liang, die Rolle des eiskalten Ninjas. Scorpion beschützt fortan Kuai Liang als Wiedergutmachung für die Ermordung dessen Bruders.

Doch schon bald gerät Scorpion erneut in Rage. Der Zauberer Quan Chi steckt Scorpion, dass Kuai Lang angeblich dessen Familie ermordet habe. Erneut sinnt Scorpion auf Rache. Erst im vierten Teil stellt sich heraus, dass Quan Chi selbst der Mörder von Scorpions Familie ist.

Damit hat der Kämpfer erneut ein Objekt für seine Rachegelüste gefunden. Doch im weiteren Verlauf bekommt Scorpion eine bessere Chance als Rache. Die sogenannten Elder Gods ernennen Scorpion zu ihrem besten Kämpfer, der für sie gegen Onaga, einen besonders starken Kontrahenten, antreten soll.

Im Gegenzug versprechen die Götter, dass Scorpions Clan und seine Familie wieder auferstehen. Die Götter halten ihr Versprechen. Scorpions Gefolgsleute und die Familie tauchen jedoch als Untote auf. Scorpion fühlt sich hintergangen. Die erneute Rache des Kämpfers scheitert aber. Er verliert den Kampf gegen einen der Götter namens Taven.

In der Regel spaltet sich die Spielergemeinde bei den Charakteren. So stehen die meisten entweder auf der Seite von Scorpion oder eben Sub-Zero. Übrigens hat Ed Boon, einer der Schöpfer der Reihe, einst zugegeben, eher Scorpion zu mögen und leiht ihm sogar im englischsprachigen Original seine Stimme.

Übrigens taucht Scorpion in jedem bisher erschienen Spiel von Mortal Kombat auf, auch wenn es manchmal nur ein kurzer Gastauftritt ist.

Da der Großteil der Spiele wegen der dargestellten Gewalt in Deutschland indiziert ist, gibt es keine Nennung der einzelnen Spiele. Stattdessen dürfte Fans der Reihe eher der Artikel „Phänomen Mortal Kombat: Die Spiele, die Filme und die Gewalt“ interessieren.

1 von 12

Wer ist eigentlich Scorpion?

Erster Auftritt:

  • Mortal Kombat

Weitere Auftritte:

  • Alle weiteren Spiele der Reihe

Besondere Merkmale:

  • ist von den Toten wieder auferstanden
  • nutzt einen Kunai um Gegner zu sich zu ziehen
  • verkörpert das Element "Feuer"
  • steht in dauernder Fehde mit Sub-Zero

So viel zu Scorpion. Welche Spielfigur sollen wir in der nächsten Folge von "Wer ist eigentlich?" vorstellen?

  1. Jimmy Hopkins (Bully)
  2. Vivienne (Dragon Age – Inquisition)
  3. Handsome Jack (Borderlands-Reihe)

Falls ihr es verpasst habt, dann schaut euch hier die letzten Ausgaben von "Wer ist eigentlich?" an:

Dieses Video zu Mortal Kombat X schon gesehen?

Tags: Deathmatch   Retro   Wer ist eigentlich  

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Mortal Kombat X
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News